Hinweis an die Forenteilnehmer

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 89 von 91 |< · · [86] [87] [88] [89] [90] [91] · · >|


rhe-al
Erstellt am 10.06.2018, 20:18 Uhr und am 10.06.2018, 20:30 Uhr geändert.
Frage an die Moderation:

wenn die Moderatoren nicht der selektiven Wahrnehmung bezichtigt werden wollen, warum läßt man dann diese Schweinerei und Beleidigung stehen?

Nach wie vor kann man auf Seite 3 des Stranges Birgit Kelle irregeleitet lesen:

von charlie gepostet am 09.04.2018:
Sie ist, zumindest statistisch, eine typische Vertreterin der Siebenbürger Sachsen in Deutschland. Konservativ, rassistisch, nationalistisch, rückwärtsgewandt, frauenverachtend, regressiv. Passt.

Teilt vielleicht am End die Moderation die Ansicht charlies auch?

Dann kann ich ruhig in Anlehnung an A. M. sagen: "Dann ist das nicht mehr mein Verein", und der meiner weiteren Familie auch nicht mehr. Ich/wir sehe(n) nicht ein solche niederträchtigen Posts auf diesem Portal auch noch mitfinanzieren zu müssen.

Wie ist das mit Hugos "braunen Haufen"?
Wen meint er, was meint er?

Haben die beiden mindestens eine Rüge erhalten, oder sieht man da weg?

Friedrich K
Erstellt am 10.06.2018, 20:45 Uhr und am 11.06.2018, 17:49 Uhr vom Moderator geändert.
Du traust dich unangenehme Fragen zu stellen - "zweifellst" du etwa an der Kompetenz der Moderation?

Den carli werdet ihr noch ganz anders kennen lernen. Der "Moderation" wünsche ich dabei viel Spaß.

...........
[Der Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]

kokel
Erstellt am 10.06.2018, 21:26 Uhr und am 10.06.2018, 21:30 Uhr geändert.
Dann kann ich ruhig in Anlehnung an A. M. sagen: "Dann ist das nicht mehr mein Verein", und der meiner weiteren Familie auch nicht mehr. Ich/wir sehe(n) nicht ein solche niederträchtigen Posts auf diesem Portal auch noch mitfinanzieren zu müssen.

Wie ist das mit Hugos "braunen Haufen"?
Wen meint er, was meint er?


Ich fürchte, da bist du bestimmt nicht der Einzige, der so denkt... Wann schrillen endlich bei denen ganz oben die Alarmglocken???

getkiss
Erstellt am 10.06.2018, 22:40 Uhr
@rhe-al
Wie ist das mit Hugos "braunen Haufen"?
Wen meint er, was meint er?

Haben die beiden mindestens eine Rüge erhalten, oder sieht man da weg?


Hast Du nicht die Antwort auf die Einlassung von @Hugo L. vom:

Erstellt am 04.06.2018, 18:26 Uhr und am 04.06.2018, 18:27 Uhr geändert.
… bedeutet, in der Langzeitbeobachtung, nur eines: dass Sie die Standpunkte der braunen Dumpfhetzer teilen.
… Wieso lassen Sie das zu?


gelesen?

@Doris Hutter, Erstellt am 04.06.2018, 18:50 Uhr und am 04.06.2018, 19:05 Uhr vom Moderator geändert.
Wir müssen akzeptieren, dass auch unsere Landsleute verschiedene politische Meinungen vertreten.

Aber es tut weh, wenn sie dabei gehässig werden und an der Grenze des Rassismus kratzen. Diese Grenze zu definieren ist nicht einfach.


Ist das nicht klar?
Nein. Es wird ausweichend geantwortet, schön diplomatisch, auch Frau Hutter nennt Beiträge an der Grenze des Rassismus.
Wenn Sie das Zitat von @Charlie so empfunden, hätte Sie Ross und Reiter nennen können.
Vom "Beitrag" des Hugo L. schon gar nicht zu sprechen, der von @Kokel aufgefordert wurde zu sagen wenn er den meint und nicht antworten.
Damit es klar ist: Auch Frau Hutter hat das Recht auf eine klare Meinungsäußerung. Auch das schweigen ist eine.

kokel
Erstellt am 11.06.2018, 09:18 Uhr
Vom "Beitrag" des Hugo L. schon gar nicht zu sprechen, der von @Kokel aufgefordert wurde zu sagen wenn er den meint und nicht antworten.

Ich habe @Hugo zwar auch aufgefordert, um eine Erläuterung zu seiner Aussage zu tun, er würde unsere Gemeinschaft sonstwie unterstützen, doch auch dazu hat er nicht geanrwortet. Anscheinend handelt es sich auch in diesem Fall - wie bei @rosenau - um Hetzer, die aus dem Nichts auftauchen, ihre Beleidigungen ausstoßen und dann wieder abtauchen, ca măgaru-n ceaţă. Damit muss man leben...

Doris Hutter

Moderator
Erstellt am 11.06.2018, 18:10 Uhr und am 11.06.2018, 18:16 Uhr vom Moderator geändert.
Erklärung dazu, weil wir Moderatoren angesprochen sind:
"Frage an die Moderation: wenn die Moderatoren nicht der selektiven Wahrnehmung bezichtigt werden wollen, warum läßt man dann diese Schweinerei und Beleidigung stehen? Nach wie vor kann man auf Seite 3 des Stranges Birgit Kelle irregeleitet lesen: ...."

Es ist nicht Aufgabe der Moderation, einzelne(z.B. politische) Meinungen zu bewerten und nach Gutdünken zu löschen, nur weil sie einem selbst nicht passen. Sollen wir jede Kritik an den Siebenbürger Sachsen löschen? Sind wir unfehlbar?

Wenn das, was über Birgit Kelle geschrieben wurde, die Meinung eines Users ist, dann kann mich das kalt lassen, weil so eine Aussage sich schon durch die Pauschalisierung disqualifiziert. Kein vernünftiger Mensch nimmt so etwas ernst! Es lohnt die Zeit nicht, sich damit zu beschäftigen.

Solche und ähnliche Aussagen werden täglich, wohl stündlich irgendwo gepostet...Das ist ein Nachteil der Anonymität, mit der auch hier gepostet wird: Man kann seinen Frust (woher er auch kommt) in Kübeln ausgießen.

Wer sich durch so eine Aussage aber persönlich oder gemeinschaftlich angegriffen fühlt, sollte sich mit Argumenten dagegen stellen und nicht wie im Kindergarten nach der Moderation rufen. Also, zeigt ihr, die ihr euch verunglimpft empfindet, Allen durch gute (Gegen-)Beispiele, dass die Siebenbürger Sachsen nicht so sind, wie sie ein bestimmter User verunglimpft hat. Dafür sind Diskussionsforen da: Um unakzeptable Meinungen zu widerlegen, nicht, um Personen zu beleidigen!



getkiss
Erstellt am 11.06.2018, 18:32 Uhr
Also, zeigt ihr, die ihr euch verunglimpft empfindet, Allen durch gute (Gegen-)Beispiele, dass die Siebenbürger Sachsen nicht so sind, wie sie ein bestimmter User verunglimpft hat.

Das Zitat beleuchtet klar das Rechtsempfinden der Moderatorin.
Kommt mit Beweisen dass ihr unschuldig seid!

Das lässt Sie (sowieso) kalt.


Ciao a Tutti!(Außer den Adressaten vom Schäßburger Gruß)

TAFKA"P_C"
Erstellt am 11.06.2018, 19:15 Uhr
getkiss, als ich die passende antwort auf die diffamierung der deutschen durch edka gepostet habe, hast du ihn sogar verteidigt! du hast dich sogar von mir angegriffen gefühlt, als ich dir, mit seinen worten, geantwortet habe, anstatt ihm die leviten zu lesen.
auch die anderen, die sich hier jetzt so entrüstet melden, haben dem nicht widersprochen, als edka über die deutschen herzog!

kokel
Erstellt am 11.06.2018, 19:28 Uhr
Sie ist, zumindest statistisch, eine typische Vertreterin der Siebenbürger Sachsen in Deutschland. Konservativ, rassistisch, nationalistisch, rückwärtsgewandt, frauenverachtend, regressiv. Passt.

Bei allem Verständnis für die eine oder andere Entgleisung, in diesem Fall wurde allerdings jede Grenze des Miteinander brutal überschritten! Man stelle sich vor, jemand hätte auch nur etwas Ähnliches über die Juden geäußert!!! Gleiches gilt für Asylbewerber!!!

Daraus sollte klar ersichtlich sein, dass Pauschalierungen (fast) immer sehr gefährlich sein können. Auch ich bin für einen höflicheren Umgang miteinander, weil jeder Mensch eine eigene Persönlichkeit hat, doch ein ganzes Volk su abzustempeln, ist aus meiner Sicht unmöglich!!!


kokel
Erstellt am 11.06.2018, 19:31 Uhr
auch die anderen, die sich hier jetzt so entrüstet melden, haben dem nicht widersprochen, als edka über die deutschen herzog!

@TAFKA: Kannst du bitte das betreffende Zitat von @edka nochmals bringen, denn es ist mir fremd. Vielen Dank im Voraus!

charlie
Erstellt am 11.06.2018, 19:49 Uhr
Mir scheint, dass ich zu meinem Satz alles gesagt habe, was zu sagen ist. Wenn jemand noch konkrete Fragen hat und meine Antwort nicht in einem der Threads findet, bitte melden.

charlie
Erstellt am 11.06.2018, 19:52 Uhr
Oder gern einen eigenen Thread eröffnen.

rhe-al
Erstellt am 25.06.2018, 19:10 Uhr
Doris Hutter:

(...)

Es ist nicht Aufgabe der Moderation, einzelne(z.B. politische) Meinungen zu bewerten und nach Gutdünken zu löschen, nur weil sie einem selbst nicht passen. Sollen wir jede Kritik an den Siebenbürger Sachsen löschen? Sind wir unfehlbar?


Frau Hutter, ich weiß nicht wie Sie Texte lesen, oder verstehen, aber eine pauschale Beleidigung der ganzen Völkerschaft der Siebenbürger Sachsen sollten Sie schon von einer "politischen Meinung" unterscheiden können.

Wenn das, was über Birgit Kelle geschrieben wurde, die Meinung eines Users ist, dann kann mich das kalt lassen, weil so eine Aussage sich schon durch die Pauschalisierung disqualifiziert. Kein vernünftiger Mensch nimmt so etwas ernst! Es lohnt die Zeit nicht, sich damit zu beschäftigen.

Solche und ähnliche Aussagen werden täglich, wohl stündlich irgendwo gepostet...Das ist ein Nachteil der Anonymität, mit der auch hier gepostet wird: Man kann seinen Frust (woher er auch kommt) in Kübeln ausgießen.


Ich habe mich nirgens dazu geäußert was charlie über Birgit Kelle geschrieben hat. Seine Meinung hierzu interessiert micht nicht.

Wer sich durch so eine Aussage aber persönlich oder gemeinschaftlich angegriffen fühlt, sollte sich mit Argumenten dagegen stellen und nicht wie im Kindergarten nach der Moderation rufen. Also, zeigt ihr, die ihr euch verunglimpft empfindet, Allen durch gute (Gegen-)Beispiele, dass die Siebenbürger Sachsen nicht so sind, wie sie ein bestimmter User verunglimpft hat. Dafür sind Diskussionsforen da: Um unakzeptable Meinungen zu widerlegen, nicht, um Personen zu beleidigen!


Die Meinung charlies über die Siebenbürger Sachsen kann man so nicht stehen lassen, und genau wie Sie sagen/schreiben habe ich in oben erwähntem Strang versucht charlies Meinung zu ergründen, ihn gefragt auf was er denn diese Meinung gründet. der Erfolg = lamentabel. Alles nachlesbar.

Was hätten Sie, Frau Hutter, gesagt, wenn charlie anstatt "Siebenbürger Sachsen" -Agnethler Sachsen- in seine Verleumdung geschrieben hätte?

"Sie ist, zumindest statistisch, eine typische Vertreterin der Siebenbürger Sachsen in Deutschland. Konservativ, rassistisch, nationalistisch, rückwärtsgewandt, frauenverachtend, regressiv. Passt. "

Apropos Kindergarten:

Als Kindergarten, Igelgruppe darf man getrost Ihr Katz und Mausspiel mit Friedrich K. zu betrachten.

Wenn Sie schon auf jede provokative Herausforderung mit Löschen reagieren, dann hätte Sie an charlies kolektive Beleidigung mindestens dieselbe Messlatte anlegen können, aber so ist das irgendwie parteiisches Handeln.

Moderation geht anders. Schade.

charlie
Erstellt am 06.07.2018, 09:03 Uhr
Zum Thema Hassreden im Netz:

https://www.medienanstalt-nrw.de/service/pressemitteilungen/pressemitteilungen-2018/2018/juli/wahrnehmbarkeit-von-hassrede-weiter-gestiegen.html

getkiss
Erstellt am 07.07.2018, 11:28 Uhr und am 07.07.2018, 11:36 Uhr geändert.
Der User Charlie gibt vielseitige "Hinweise" an die Forumsteilnehmer.
Viele Seiten für sein ewiges Thema.
Soll er doch - in einem geeigneten Thread und mit seiner Meinung dazu versehen.

Irgendwo las ich, einfach nur ein Link zu setzen passt nicht zu den Forumsregeln, oder irre ich, liebe Moderation?
Da oben steht doch:
Dieses Forum ist für alle Themen rund um die Siebenbürger Sachsen, Siebenbürgen und Rumänien offen.
Was hat die Mitteilung der Medienanstalt NRW damit zu tun?

Seite 89 von 91 |< · · [86] [87] [88] [89] [90] [91] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz