Quergereimt - Quatsch mit Würze

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

natoll
schrieb am 19.11.2021, 15:07 Uhr
Super liebe Tarimona,

Mal vor so einer ganz anderen Sorte von Froschkönig zu warnen!
Irgendwie gefällt es mir hier von Tag zu Tag besser.
Soviel subtile und scharfsinnige Beiträge von euch!

Macht ehrlich viel Spaß!


Kurt Binder
schrieb am 19.11.2021, 17:17 Uhr (am 19.11.2021, 17:18 Uhr geändert).
Na toll, Du hast mir erwischt! Ich wette, dass Du daher Deinen spitzen Namen hast, weil Du meistens alles toll gefunden hast, odder? Eine lobenswerte Grundkoordinate fürs Leben, meine ich, jedoch – ein mit Vorsicht zu genießender Optimismus ;-)) .

Nun, ich weiß, was Gech ist. Wir haben bis vor einigen Jahren auch Sauerkraut gemacht, im Fass und auch im Glas (gehobelt), so mit Cimbru schi marar, und Kren gegen den Kam. Heute bestell ich beides plus geräucherte Schweinerein online bei "Winklerswurst", ein siebenbürgischer Metzger in Rheda-Wiedenbrück bei Bielefeld (googeln!). Wir haben bloß spaßeshalber immer „Geige" gesagt, und nach einem Chef (Keff) gesungen:
"Eine kleine Geige möcht ich haben, eine kleine Geige hätt' ich gern!" Dann wussten die Gastgeber Bescheid, und hüpften sofort in den Keller.

Übrigens – auch mich würde es freuen, mehr von Deinen lockeren, lustigen, ungezwungenen Versen zu lesen. Es ist wie ein frischer Wind von Steuerbord, und ich hoffe, dass noch viele andere bei unsrem Törn mitmachen! Und – es muss nicht immer ein Gedicht sein, auch Prosa wird gerne gelesen.

natoll
schrieb am 19.11.2021, 18:25 Uhr (am 19.11.2021, 18:38 Uhr geändert).
Na toll!
da hab ich auf dem Schlauch gestanden. Übrigens SO ist mein Spitzname gemeint. Ich war nämlich die Träumeliese der Klasse, kriege heute noch vieles nicht mit, und Fettnäpfchen stellt mir auch ständig ein ganz geheimnisvoller Wicht in den Weg. Weiß auch nicht....
natoll
schrieb am 19.11.2021, 18:36 Uhr (am 19.11.2021, 18:38 Uhr geändert).
Aber deine Menschenkenntnis trügt dich da nicht,

Zupfe aus jedem Dornenstrauch ein Blümelein,
Spinne aus jeder Nessel ein fein Hemdelein,
Mache aus Maisbrei "Goldknödel" mit Zucker und Zimt,
Das gebrochene Bein hat den ganzen Körper wieder getrimmt.


So sehe ich das Leben

Die Dunkelheit lässt das Licht erst erstrahlen!
Kurt Binder
schrieb am 20.11.2021, 09:37 Uhr
Deine letzten Beiträge, Natoll, beinhalten mehrere Stichworte, deren Besprechung nicht mehr als „Quatsch" angesehen werden können: Fettnäpfchen, geheimnisvoller Wicht (Murphy?). Traumliese, Dunkelheit und Licht.
Sollten wir vielleicht mit deren weiteren Entwicklung in ein anderes Thema wechseln? Evtl. in „Gut und Böse", oder in „Verrückte Welt"?
Maikind
schrieb am 20.11.2021, 13:23 Uhr
Liebe Quatschbeflügelte Kreative

es ist soo schön zu lesen, dass

wortgewürfelte
Fantasiegeflechte
lustvoll gewoben
und im hier und jetzt
gute-Laune-Quäntchen
an Leichtigkeit
versprüht werden.

Danke an alle

Kurt Binder
schrieb am 26.11.2021, 22:28 Uhr
Gut beobachtet, Maikind - das ermutigt mich zum Weiterweben, und so versprühe ich hier zwei weitere Gute-Laune-Quäntchen:

Es schielt der Doktor Hester
nach seiner Oberschwester.
Der Lustmolch hat
sie ziemlich satt
die Untere - die verläßt er.

Ein Romadur wurde böse,
als er merkte, dass er verwese.
Vom eigenen Mief
benebelt er rief:
“Ach so – ich bin ja ein Käse!"
Kurt Binder
schrieb am 02.12.2021, 17:36 Uhr
Ein obdachloser Quatsch,
der latschte durch den Matsch.
Doch fand er im Forum
ein Zuhause - Lilorum –
mit dem gewissen Touch!
Kurt Binder
schrieb am 07.12.2021, 22:38 Uhr
Fabel

Ein junger Esel schrie in dem Bestreben,
der eigenen Meinung Ausdruck so zu geben,
in vollen Tönen seinen Song zu Tal.
Alsbald erklang zurück der Widerhall
im Kontrapunkt, fein rhythmisch und periodisch:
„Ii-aah, i-aah!“ - ergötzend und melodisch.

Das Grautier lauschte jenen Urwaldlauten,
die es als Wiesensänger nicht erbauten,
und rief, zutiefst empört in seinem Grimme:
„Was war das für ‘ne schauderhafte Stimme?“


Grummel, grummel – das stimmt mich echt nachdenklich;
ist doch eigentlich kein Quatsch. odder?

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.