Petersdorf bei Mühlbach - Nachrichten

Sie können hier Informationen (Nachrichten, Berichte, Veranstaltungshinweise) zu Petersdorf bei Mühlbach als Nachricht schicken.

8. Januar 2020

Nachrichten aus dem Heimatort

Bericht aus dem kirchlichen Leben in Petersdorf, 2018-2019

Die Jahreslosung für das Jahr A.D. 2020 lautet: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9, 24). Sie ist der Geschichte der Heilung eines besessenen Knaben entnommen, die es in mehrfacher Hinsicht in sich hat. [mehr ...]

4. Januar 2020

Termine und Veranstaltungen

140. Jahre Blaskapelle Petersdorf

Vom 23. bis 25. August 2019 feierte unsere Blaskapelle ihr langjähriges Bestehen von 140. Jahren. Die offizielle Eröffnung fand, als Teil der Mühlbacher Tage, am Freitagvormittag in Mühlbach statt. Der Bürgermeister begrüßte die Gäste von nah und fern, dem folgten Ehrungen und Auszeichnungen. [mehr ...]

2. Januar 2020

Sonstiges

Aufräumaktion auf dem Petersdorfer Friedhof

Fest entschlossen, unsere Heimatgemeinde bei der Pflege des Friedhofs zu unterstützen, fuhren Norbert Lederer, Eduardt Szegedi, Michael Kellinger, Siegfried Kellinger und ich, Ortwin Kellinger, am 3. Mai 2019 nach Petersdorf, um tätig zu werden. [mehr ...]

26. Dezember 2019

Termine und Veranstaltungen

Petersdorftag in Michelau 2019

MICHELAU (co). Der Petersdorftag in Michelau zugunsten der Diakonie im siebenbürgischen Petersdorf, einem Stadtteil der rumänischen Partnerstadt Sebes/Mühlbach, ist immer ein Tag der Begegnung: nicht nur die Bürger aus Michelau, Wolferborn und Rinderbügen kommen im Dorfgemeinschaftshaus zum Austausch, gutem Essen und einem gemeinsamen Gottesdienst zusammen, sondern auch Gäste aus der Region sowie Petersdorfer, die vor vielen Jahren ihre Heimat verlassen haben und in etlichen Regionen der Bundesrepublik eine neue Heimat gefunden haben. So waren jetzt wieder Gäste bis aus Köln, Essen und Mannheim in Michelau. Über hundert Mittagessen wurden ausgegeben, später gab es noch Kaffee und Kuchen. [mehr ...]

9. Dezember 2019

Mitteilungen der HOG

19. Heimattreffen der Petersdorfer bei Mühlbach

Ein herrliches Wochenende stand uns bevor, das letzte im Juni 2019, mit bestem Wetter, hochsommerlichen Temperaturen, guter Laune und Freude auf ein Wiedersehen. Erneut öffnete uns der Heiligenhof in Bad Kissingen seine Pforten und hieß uns willkommen. [mehr ...]

6. Januar 2019

Mitteilungen der HOG

Einladung zum 19. Petersdorfer Heimattreffen

28. bis 30. Juni 2019 im Heiligenhof Bad Kissingen [mehr ...]

16. Dezember 2018

Sonstiges

Überzeugter Petersdorfer: Nachruf auf Michael Winkler

Wieder bereitete uns das Leben Stunden voller Trauer und Betroffenheit. „Das kann doch nicht sein!“, war unser erster Gedanke und doch ist das Unbegreifliche wahr. Mit Anerkennung und Hochachtung begleiteten wir Michael Winkler am 30. Juni 2018, knapp drei Wochen nach seinem Tod, auf seinem letzten Weg. Viele seiner Weggefährten waren anwesend. Jene aus seiner zweiten Heimat Michelau und Umgebung und viele aus Petersdorf bei Mühlbach, wo er am 29. Mai 1939 geboren wurde. [mehr ...]

6. August 2018

Sonstiges

Petersdorf am Mühlbach – wie es einmal war

Petersdorf am Mühlbach im Jahre 1945 – das zeigt eine großformatige, von Hand gezeichnete Flurkarte, erstellt in mühevoller Kleinarbeit von Mathias Dengel, Heidenheim. Mit Akribie hat er in jahrelanger Recherche alle verfügbaren Details zusammengetragen und mit Unterstützung von Familie und Freunden dieses Dokument angefertigt. [mehr ...]

6. August 2018

Termine und Veranstaltungen

Petersdorftag in Michelau

Seit über 25 Jahren gibt es eine sehr enge Verbindung zwischen den Kirchengemeinden Wolferborn/Michelau und Rinderbügen sowie Petersdorf / Mühlbach in Siebenbürgen. Am 27. Mai hatte die Helfergruppe Petersdorf aus der Wolferborn/Michelauer Kirchengemeinde zum 23. Mal zum Petersdorftag eingeladen. Es gab einen Frühschoppen mit Musik des Duos Bruno und Günther, einen Gottesdienst, den der Petersdorfer Pfarrer und Mühlbacher Bezirksdechant Dr. Wolfgang Wünsch hielt, gute Gespräche und leckeres Essen. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Kirchenchor Rinderbügen unter Leitung von Dirigent Kurt Schmidt. [mehr ...]

5. Januar 2018

Nachrichten aus dem Heimatort

Bericht aus dem kirchlichen Leben 2016-2017

Die Jahreslosung A.D. 2018 ist aus dem letzten Buch der Bibel entnommen. Das ist die Offenbarung des Johannes, manchmal auch Apokalypse genannt. Der Name zeigt an, dass es hier um sehr ernste Dinge geht. Der heilige Evangelist und Apostel Johannes möchte die in Bedrängnis und Verfolgung befindlichen Christen und die junge, bedrängte christliche Kirche trösten und ermahnen, angesichts ihrer Not standhaft zu bleiben und - mit Gottes Hilfe - ein christliches Leben zu führen. Dies tut er, indem er von seinen eigenen Erfahrungen berichtet. Er schreibt nieder, was er erlebt hat, damit „ihr glaubt, dass Jesus der Christus ist, der Sohn Gottes, und damit ihr durch den Glauben das Leben habt in seinem Namen“ (Johannes 20, 31). [mehr ...]

Nachricht, Bericht oder Termin einsenden










Achtung! Ihr Eintrag wird erst angezeigt, nachdem er vom Editor freigeschaltet worden ist.