Pruden - Anekdoten und Geschichten

Erinnerungen an das Schicksal von Rudolf Höhr

Achtung vor der Menschenwürde Erinnerungen an das Schicksal von Rudolf Höhr Der 23. August 1944 war auch für den Landsmann Rudolf Höhr, einst Rektorlehrer in der Ortschaft Pruden, 1943/44 dann als rumänischer Reserveoffizier im Militärdienst, schicksalsträchtig. In... [mehr]

Kanada unsere neue Heimat

„Kanada, unsere neue Heimat“ Eine Siebenbürger Sächsin schildert den ungewöhnlichen Lebensweg ihrer Familie Einen herzlichen Gruß aus Kanada von Marta Jecklin, geborene Geddert. Meine Eltern waren Johann und Katharina Geddert aus Pruden, Hausnummer 49. Am 12. März 1927 kam ich als... [mehr]

Der letzte Prudner

Hans Lang, der letzte Prudner Sachse (Der "Stumme") Ich bin ein halber Prudner. Meine Mutter, eine geborene Zakel, hatte ihre kinderlose Tante Schwarz aus Dunnesdorf als Kind aufgenommen. Sie hatte auch einen Dunnesdorfer geheiratet, und hat dort gelebt. In Pruden hatten wir sehr... [mehr]

Der Kampf mit dem Wildschwein

Es war im Winter 1940/41. Mein Bruder Franz und ich waren beim Holzmachen im Bunjdel (ich schreibe den Namen in unserer sächsischen Mundart). Wir waren fast ganz hinten im Winkel, dort wo die Jugend immer das Immergrün holte. Wir waren dort ganz allein, aber weiter vorne, etwa 200 m von... [mehr]

Das erste Brot

Einmal soll Pruden ganz abgebrannt sein. Das Feuer war in der Mitte der Gemeinde ausgebrochen und breitete sich mit Windeseile nach allen Richtungen aus. Bei der Einfahrt in den Ort stand rechts ein kleines Haus, in dem wohnte ein altes Ehepaar. Als die lodernden Flammen von Dach zu Dach... [mehr]

Der Fürstenbrunnen

Zwischen Pruden und Zendersch liegt unterhalb des Waldes ein entlegener Winkel - „Klesdaul“ (Kiestal) genannt -, wo sich eine fliessende Quelle befindet, die von den Prudenern als Fürstenbrunnen bezeichnet wird. Hier hielt sich früher viel Wild auf, und oft kamen hierher Jäger, um zu... [mehr]

Geschichte oder Anekdote einsenden











Achtung! Ihr Eintrag wird erst angezeigt, nachdem er vom Editor freigeschaltet worden ist.

Editor(en)

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: Siebenbürgen-Parfüm für Damen und Herren ~ Siebenbürgen-DVDs ~ "E Liedchen hälft ängden" - Alte und neue Lieder aus Siebenbürgen ~ Martin Eichler: Sechs neue Siebenbürgen-Kalender 2019 ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz