Landesgruppe Rheinland-Pfalz / Saarland

Über die frühere Heimat unserer Väter sind keine eindeutigen Urkunden erhalten geblieben. Eines steht jedoch fest: Das Gebiet der Landesgruppe Rheinland-Pfalz und Saarland (Mittelrhein, Mosel, Westerwald, Eifel und Hunsrück) kann vorwiegend als Auswanderungsgebiet zählen. Die Rückwanderung ins Stammgebiet verlief, bedingt durch die Wirren des zweiten Weltkrieges und die wirtschaftliche Entwicklung anders. Rheinland-Pfalz, einst französische Besatzungszone, wurde 1946 als neues Bundesland gebildet, und das Saarland wurde erst im Jahr 1957 politisch in die Bundesrepublik eingegliedert.
Die Landesgruppe entstand nach der landsmannschaftlichen Organisationsreform von 1974 durch das zusammenlegen von zwei „kleinen“ Landesgruppen. Auch heute gehören wir zu den „Kleinen“, mit vier Kreisgruppen und der Gebietsgruppe Saarland. Neu angekommene Aussiedler wollten auf ähnliche Weise wie in der siebenbürgischen Heimat, Wohn- Arbeits- und Lebensraum dort finden, wo sich Landsleute niedergelassen hatten. Die Anzahl der Landsleute war im Einzugsbereich der Landesgruppe stets gering, auch nach 1990. Die Zahl der kulturellen Veranstaltungen war und ist beschränkt. Der Landesverband wird nur überleben können, wenn er über organisatorische Maßnahmen mit anderen Verbänden, etwa den Heimatortsgemeinschaften u.a., gestärkt wird.

Vorsitzender: Ortwin GUNNE
Sebastian-Bach-Straße 15-21, 56075 Koblenz
Telefon und Fax: (02 61) 30 94 63
E-Mail: ortwin.gunne [ät] t-online.de

Die Landesgruppe gliedert sich in folgende Kreisgruppen:

Kreisgruppen Vorsitzende
Alzey Nieder-Olm Michael Ihm
Koblenz Ortwin Gunne
Mainz – Bingen – Bad Kreuznach Emma Maurer
Saarland Elfriede Schnell
Trier Walter Untch
Süd- und Vorderpfalz Walter Untch

Aktuelle Berichte

Aktuelle Termine

  • MITGLIEDSCHAFT
  • LEISTUNGEN
  • ARGUMENTE
  • WERBEN

Mitglied werden

Wir benötigen eine starke Gemeinschaft, jetzt und auch in Zukunft. Sie können unsere Arbeit unterstützen, indem Sie unserem Verband beitreten. Auch Ihre persönliche Mitwirkung ist gefragt, um kommenden Herausforderungen zu begegnen.
Beitrittsformular - weiteres Informationsmaterial

Leistungen

  • 20 mal Siebenbürgische Zeitung pro Jahr
  • Zugang zum Premiumbereich
  • Informationen zu Rentenfragen
  • Kulturveranstaltungen
  • Brauchtums- und Mundartpflege
  • Angebote für Exkursionen, Feiern, Sport, ...

Unterstüzten Sie den Verband bei der ...

  • Interessenvertretung der Siebenbürger Sachsen
  • Informationsarbeit für die Öffentlichkeit
  • Pflege des Gemeinschaftslebens
  • Erhalt der siebenbürgisch-sächsischen Kultur
  • Jugend- und Sozialarbeit
  • Betreuung und Beratung

Freunde werben

Sie können die Arbeit des Verbandes auch unterstützen, indem Sie Freunde und Bekannte für eine Mitgliedschaft im Verband gewinnen. Machen Sie ihnen eine Freude, indem Sie ihnen eine aktuelle Ausgabe der Siebenbürgischen Zeitung – kostenlos und unverbindlich – zukommen lassen.

Terminkalender

« September 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Zufällige Fotostrecke

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz