SbZ-Archiv - Stichwort »Verse Zum 40. Geburtstag«

Zur Suchanfrage wurden 220 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 8 vom 25. Mai 2012, S. 31

    [..] uthaus gingen, hielt der Hochzeitsvater eine Rede, in der er auf die Vergangenheit zurückblickte und auf künftige Rechte und Pflichten hinwies. Begleitet von den Klängen der Blasmusik ging der Hochzeitvater, gefolgt vom Bräutigam, der ,,Bittmaid", dem ,,Bittknecht" und den weiteren Hochzeitsgästen zum Brauthaus. Es folgten Ansprachen der beiden Hochzeitsväter. Sie sprach die Verse: ,,Den Stand, in den ich trete, wie viel hat er auf sich!/ Mein Gott, zu dem ich bete, blick gna [..]

  • Folge 7 vom 30. April 2012, S. 7

    [..] ürgische Zeitung KULTURSPIEGEL . April . Seite Natürlich wurde seinerzeit über die zu vertretenden Positionen, die literarischen Mittel und Maßstäbe, manchmal sogar über einzelne Zeilen und Verse intensiv und nicht selten kontrovers diskutiert. Richard Wagners Argumente und Sichtweisen hatten dabei stets ein besonderes Gewicht. Er galt als die unbestrittene intellektuelle Autorität und Führungspersönlichkeit der ,,Aktionsgruppe Banat" und später als ein zentraler Akt [..]

  • Folge 5 vom 31. März 2012, S. 5

    [..] d das Virtuelle, die Spannung zwischen Mann und Frau, die Vergewaltigung der Natur, sind Goethes hoch aktuelle Themen. Es ist eine Aufführung, die besonders auch für ein jugendliches Publikum gedacht ist ­ eine Annäherung an einen der meistzitierten deutschen Literaturtexte." Ach! Die guten alten Leute, sonst so sorglich um das Feuer,/ Werden sie dem Qualm zur Beute! Welch ein schrecklich Abenteuer! ­ Diese Verse beschreiben in Faust II den Tod von Philemon und Baucis, Gestal [..]

  • Folge 4 vom 15. März 2012, S. 10

    [..] Dakers". Er ist sogar aus Gedichten mit anspruchsvoller Bildungsthematik herauszuhören: ,,Apollo", ,,Hölderlin", ,,Pietà", ,,Ars moriendi", ,,Kolosseum", ,,Ikone" o.a. belegen es. Wenn sie über den hellenischen Gott der Künste Apollo schreibt: ,,kleide dich mit dem engen Gewand dieser Verse", wenn sie im ,,Pietà"-Gedicht zur Formulierung findet: ,,Erlöst im überwundenen Leid/ schließ in die Arme mich/ und wiege leicht mich und verstohlen", oder in ,,Hölderlin" über den Schre [..]

  • Folge 1 vom 15. Januar 2012, S. 15

    [..] und Schäfchen war kaum zu spüren, vielmehr sagten sie ihre Sprüchlein auf und erzählten gemeinsam die Geschichte von Maria und Josef in der Heiligen Nacht. Gemeinsam mit dem Publikum sang man auch die Weihnachtslieder ,,Vom Himmel hoch" und ,,Kommet ihr Hirten". Als dann endlich der letzten Verse gesagt und das letzte Lied gesungen waren, kam Nikolaus vorbei und verteilte Päckchen mit süßen Leckereien an die zahlreichen Kinder. Er hörte den Kindern zu, erzählte uns seine Ges [..]

  • Folge 20 vom 20. Dezember 2011, S. 23

    [..] ete Himjak, Hannelore Dörr, Inge Hadesch und Gustav Weber, die mit ihren Gedichten schöne Erinnerungen und besinnliche Gedanken weckten. Zur Freude der Kinder erschien der Nikolaus, und sie nahmen mit strahlenden Gesichtern ihre Päckchen entgegen und trugen zum Dank ein paar Verse vor. Anschließend saß man bei einem gemütlichen Plausch mit Kaffee und Plätzchen. Der Basteltisch wurde mit großer Begeisterung von den Kindern angenommen und Edith Weber hatte alle Hände voll zu tu [..]

  • Folge 18 vom 15. November 2011, S. 10

    [..] Melodie, über die er selbst sehr glücklich war, als Lobgesang auf den österreichischen Kaiser (,,Gott erhalte Franz den Kaiser, unsern guten Kaiser Franz"), Johann Lukas Hedwig komponierte die Melodie, der er selbst später den schönen Text Max Moltkes unterlegte, ursprünglich auf leicht banale Verse als Eloge auf die verdiente Kronstädter Handelsunternehmerin, Bauherrin eines großen Kaufhauses und sozial engagierte Bürgerin Appolonia Hirscher (,,Bürger Kronstadts, lasst uns [..]

  • Folge 17 vom 31. Oktober 2011, S. 21

    [..] agen haben. Der Chor unter der Leitung von Ilse Abraham eröffnete die Feier mit dem Lied ,,Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land", wonach Gerhild Reip, stellvertretende Kulturreferentin, passende Verse wie ,,Das Kornfeld ruft: 's ist Zeit, 's ist Zeit!/ Komm, Bauer, mache dich bereit!/ Reif sind die Ähren, voll und schwer,/ für gute Ernte die Gewähr!" vorlas. Nach dem Choral ,,Du großer Gott, wenn ich die Welt betrachte" folgte die Andacht von Pfarrer Günther Aun [..]

  • Folge 16 vom 20. Oktober 2011, S. 24

    [..] anach einem flotteren Swingpart trat das Gesangstrio auf. Aufgelockert wurde das Programm durch Gedichte des Zeidner rumänischen Dichters Tudor Pun und der nach Rostock ausgereisten Daniela Boltres, die ihre eigenen Verse zu Zeiden und dem Thema Ausreise dreisprachig ­ deutsch, rumänisch, sächsisch ­ rezitierte. Den krönenden Abschluss bildete die Burzenländer Blaskapelle unter der Leitung des Musiklehrers Vasile Glavan, ergänzt durch die aus Deutschland angereisten Zeidner M [..]

  • Folge 14 vom 15. September 2011, S. 13

    [..] he ein musikalischer Schnörkel hinzugefügt wird, d.h. der zweite Teil der letzten Strophe ,,sei gegrüßt in deiner Schöne, und um alle deine Söhne schlinge sich der Eintracht Band" wiederholt wird, die beiden ersten Verse mit einem dazu eigens geschaffenen melodischen Element. So geschehen auch beim letzten Heimattag Pfingsten . Dieser Umstand veranlasst mich, hier einige Bemerkungen dazu äußern zu dürfen. Das Siebenbürgenlied ist kein Volkslied. Bei Wikipedia kann nachgel [..]