Göttingen

Weihnachtsfeier 2014

Am 14.12.2014 war es wieder soweit. Unsere alljährliche Weihnachtsfeier haben wir am 3. Advent mit unseren Landsleuten in gemütlicher Runde gefeiert. Der Vorsitzende unserer Kreisgruppe, Bernd Martini, begrüßte die Gäste, erwähnte die eine oder andere Neuigkeit aus dem sich zu Ende neigenden Jahr und hat auf bevorstehende Termine im neuen Jahr hingewiesen.

Nachdem wir kräftig einen Teil unserer Weihnachtslieder gesungen hatten, konnten alle unser wunderbares Kuchenbuffet genießen. Es war wie immer sehr vielfältig und reichhaltig! Vielen Dank an die Spender!

Der Nachmittag wurde durch musikalische Darbietungen von Jan Martini, sowie von dem einen oder anderen vorgetragenem Gedicht bzw. Geschichte bereichert. Es wurden lebhafte Gespräche geführt und immer wieder ein Weihnachtslied angestimmt. Leider kamen wir dieses Jahr nicht in den Genuss, weihnachtliche Lieder oder Gedichte von Kindern zu hören. Fanden wir sehr schade. Aber die nächste Weihnachtsfeier kommt bestimmt und mit ihr die Hoffnung, dass sich dann auch Kinder trauen etwas vorzutragen.

Der Vorstand hatte im Vorfeld beschlossen keine Weihnachtspäckchen zu besorgen, sondern stattdessen eine Spende an das Heimathaus Siebenbürgen in Gundelsheim zu überweisen. Dieser Vorschlag wurde von den anwesenden Landsleuten angenommen und unterstützt.

Wir sagen Danke für Euer Kommen und blicken hoffnungsvoll auf das Neue Jahr!

Es grüßt herzlich

Der Vorstand

z ...Weitere Bilder von der Feier...

Sommerfest in Rosdorf

Unser diesjähriges Sommerfest, man kann fast sagen „Herbstfest“, feierten wir am 13. September bei Familie Martini in Rosdorf. Das Fest war leider nicht so gut besucht, wie wir es uns erhofft hatten, was möglicherweise an dem recht trüben Wetter lag. Umso mehr haben wir uns über die Gäste der Kreisgruppe Lüneburg gefreut, die die lange Fahrt in Kauf nahmen und uns einen Besuch abstatteten. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Kreisgruppe Göttingen, Bernd Martini, und einer kurzen Ansprache des Vorsitzenden der Kreisgruppe Lüneburg, Dietmar Zey, wurde das Kuchenbüfett eröffnet. Es gab erstmals leckeren Zwiebelkuchen und Federweißer, den die Gäste aus Lüneburg mitgebracht hatten. Es hat allen sehr gemundet! Es folgten intensive, fröhliche Gespräche, man schwelgte in Erinnerungen und sang bekannte Lieder. Zwei Mitglieder aus den jeweiligen Kreisgruppen stellten fest, dass sie aus demselben Ort stammen und sich all die Jahre nach ihrer Ausreise nicht mehr gesehen hatten. Das war vielleicht ein Hallo und natürlich flammten alte Erinnerungen aus der Heimat auf. Wenn das kein Grund ist, dass sich Kreisgruppen öfter gegenseitig bei der einen oder anderen Veranstaltung besuchen sollten! Zum Abschluss gab es wieder leckeres Grillgut und selbst gemachte Salate, was wie jedes Jahr gut angenommen wurde. Nachdem sich die Gäste nach und nach verabschiedeten, blieb der „harte Kern“ zum Aufräumen und zur „Nachbesprechung“ noch eine Weile da. Trotz des kühlen Wetters und der wenigen Besucher fanden wir unser Sommerfest schön. Vielleicht können wir beim nächsten Mal auf mehrere Besucher hoffen. Wir würden uns auf jeden Fall freuen! (Der Vorstand)

Weihnachtsfeier 2013

Sie waren gekommen, unsere Landsleute von Nah und Fern um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu erleben. Eingeladen hatten für Sonntag den 15.12.2013 unser Vorstand ins Gemeindezentrum Rosdorf. Die jungen fleißigen Familien Martini, Schwarz und Huprich hatten alles bestens organisiert und auch für angenehme Überraschungen gesorgt.

z ... Bei festlich gedeckten Tischen und einem geschmückten Tannenbaum begrüßte uns als erster Herr Pastor Steinberg, ein Freund und Kenner der Siebenbürger Sachsen. Wir waren alle überrascht zu hören, dass Hans Martini als erster Siebenbürger Sachse nach Rosdorf kam und ein beliebter und geschätzter Bürger dieser Gemeinde wurde. Sein Sohn Bernd ist heute der Vorsitzende unserer Kreisgruppe und ebenso beliebt und geschätzt von uns allen.

Auch er begrüßte uns herzlich und freute sich, dass wir doch so zahlreich (ca. 50 Personen) gekommen waren, da unsere Kreisgruppe zu den kleineren der Landesgruppe Niedersachsen/Bremen gehört. Am Keyboard saßen abwechselnd Lena Huprich und Jan Martini, spielten bekannte und modernere Weihnachtsmelodien zum Mitsingen oder Mithören. Alle fühlten sich wohl in vertrauter Umgebung. Dazu spielte die kleine Carmen auf ihrer Flöte eine schöne Melodie, auch kurze Gedichte wurden vorgetragen.

Die Frauen hatten wie immer für Kaffee und Kuchen gesorgt und kleine Getränke gab es auch. Es war einfach schön und gemütlich. Wichtig war uns jungen und älteren Senioren, die in der Mehrheit anwesend waren, die paar Stunden im vertrauten Kreis zu sein, miteinander zu reden, sich zu freuen beim Wiedersehen nach langer Zeit. Unsere netten Vorstandsmitglieder hatten an alles gedacht auch die wenigen Kinder und die vielen Senioren mit einem kleinen Geschenk zu erfreuen. Für all eure Mühe liebe Anni, Hildegard und Waltraud, lieber Bernd, Reinhardt und Robert habt Dank, es war für uns alle ein schönes gut organisiertes Fest das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird und wir es auch in Zukunft nicht missen möchten.

Zum Abschluss erinnerte Hildegard Gärtner an den Spruch: "Wie fruchtbar ist der kleinste Kreis, wenn man ihn wohl zu pflegen weiß."

Da wir beide, Hildegard und ich, seit der Gründung dieser Kreisgruppe vor fast 30 Jahren immer aktiv dabei waren, wäre unser Wunsch sie noch zu erhalten und zu pflegen. Irgendwann wird sich der Kreis schließen – dafür ist noch viel Zeit. Wir haben noch die jungen Leute die alles hervorragend leiten, solange sie unsere Landsleute noch erreichen und begeistern können. Darum liebe Freunde denkt daran und kommt auch wenn ihr schon älter seid, folgt den Einladungen des Vorstandes damit unsere Kreisgruppe noch Bestand hat und die Arbeit der Vorstandsmitglieder nicht umsonst ist. Besonders freuen würden wir uns wenn junge Landsleute dem Vorbild unserer Vorstandsmitglieder folgen würden.

Da ich die älteste aktive Frau in dieser Kreisgruppe bin und wir uns alle gut kennen, grüße ich euch alle ganz herzlich und vergesst nicht das nächste Mal dabei zu sein.

Marianne Kurmes

Vatertagsfeier

Mehr als 45 Mitglieder folgten der Einladung der Kreisgruppe Göttingen und trafen sich am 17. Mai bei Familie Martini in Göttingen-Rosdorf um gemeinsam den Vatertag zu verbringen. Der erste Vorsitzende Bernd Martini begrüßte die Mitglieder der Kreisgruppe herzlich und berichtete über Neuigkeiten unserer Kreisgruppe, der Kreisgruppe Hannover sowie der Landesgruppe Niedersachsen/Bremen, unter anderem über die Teilnahme am Tag der Niedersachsen, der vom 13.-15. Juli in Duderstadt stattfindet.
Der neue Vorstand der Kreisgruppe Göttingen, von ...Der neue Vorstand der Kreisgruppe Göttingen, von links: Robert Huprich (Kassierer), Bernd Martini (1. Vorsitzender), Anni Martini (Schriftführerin), Reinhardt Schwarz (Stellvertretender Vorsitzender). Da seit den letzten Vorstandswahlen vier Jahre vergangen sind, wurden die Mitglieder aufgefordert einen neuen Vorstand zu wählen. Der alte Vorstand erklärte sich bereit, für weitere vier Jahre zu kandidieren, und da es keine neuen Vorschläge oder Gegenstimmen gab, wurde der alte einstimmig zum neuen Vorstand gewählt: 1. Vorsitzender Bernd Martini, 2. Vorsitzender Reinhardt Schwarz, Schriftführerin Anni Martini, Kassierer Robert Huprich, Kassenprüfer Uwe Martini.
Nach der Wahl versammelte sich eine Gruppe, um bei frühlingshaftem Wetter durch Rosdorf auf den Wegen entlang der Wiesen und Felder zu wandern. Nach einer Stunde trafen wir wieder bei den Martinis ein. Dort wartete man mit gedeckten Tischen sowie Schnaps und Likör. Zu Mittag wurden Steaks und Mici von den Grillmeistern Bernd, Reini und Robert gegrillt. Die Frauen hatten leckere Salate zubereitet.
Wir verbrachten einen schönen Tag, von den Frauen wurden die Lieder „Der Mai ist gekommen“ sowie „Komm lieber Mai und mache“ gesungen. Es gab viel zu erzählen und zu lachen. Die Frauen sorgten für ein wunderschönes Kuchenbüfett. Es war eine gelungene Veranstaltung, die allen sehr gut gefallen hat. Ein besonderer Dank aller Mitglieder geht an die Familien Martini, Huprich und Schwarz, die alles super organisiert hatten.

Frau Guhl(links) überreicht im Namen der ...Frau Guhl(links) überreicht im Namen der Kreisgruppe Göttingen einen Blumenstrauß an Bernd und Anni Martini für ihre Gastfreundschaft bei all unseren Treffen.

Weihnachtsfeier 2011

Am 11. Dezember fand unsere Weihnachtsfeier im Kirchengemeindesaal Rosdorf statt. Nachdem alle nötigen Vorbereitungen getroffen waren, warteten wir auf unsere Gäste. Ganz besonders hat uns gefreut, dass unser Landesvorsitzender Volkmar Gerger und seine Frau Brigitte an unserer Feier teilnahmen, Wir sangen schöne bekannte Weihnachtslieder, begleitet am Klavier von Lena Huprich. Ein weiterer Höhepunkt war ein kleiner Konzert von Jan Martini, der vier Stücke auswendig am Klavier vortrug und mit langem Beifall belohnt wurde. Unsere Frauen aus dem Vorstand sorgten auch dieses Jahr dafür, dass alle Kinder und Seniorinnen vom Weihnachtsmann reichlich beschenkt wurden. Vielen Dank an Frau und Herrn Gerger und natürlich an alle Helfer und Spender!
Für das neue Jahr wünscht der Vorstand allen Gesundheit und dass sich noch mehr junge Leute in unserer Kreisgruppe einbringen mögen.


Weitere Berichte

21.08.2010: Sommerfest 2010
  • MITGLIEDSCHAFT
  • LEISTUNGEN
  • ARGUMENTE
  • WERBEN

Mitglied werden

Wir benötigen eine starke Gemeinschaft, jetzt und auch in Zukunft. Sie können unsere Arbeit unterstützen, indem Sie unserem Verband beitreten. Auch Ihre persönliche Mitwirkung ist gefragt, um kommenden Herausforderungen zu begegnen.
Beitrittsformular - weiteres Informationsmaterial

Leistungen

  • 20 mal Siebenbürgische Zeitung pro Jahr
  • Zugang zum Premiumbereich
  • Informationen zu Rentenfragen
  • Kulturveranstaltungen
  • Brauchtums- und Mundartpflege
  • Angebote für Exkursionen, Feiern, Sport, ...

Unterstüzten Sie den Verband bei der ...

  • Interessenvertretung der Siebenbürger Sachsen
  • Informationsarbeit für die Öffentlichkeit
  • Pflege des Gemeinschaftslebens
  • Erhalt der siebenbürgisch-sächsischen Kultur
  • Jugend- und Sozialarbeit
  • Betreuung und Beratung

Freunde werben

Sie können die Arbeit des Verbandes auch unterstützen, indem Sie Freunde und Bekannte für eine Mitgliedschaft im Verband gewinnen. Machen Sie ihnen eine Freude, indem Sie ihnen eine aktuelle Ausgabe der Siebenbürgischen Zeitung – kostenlos und unverbindlich – zukommen lassen.

Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Oktober 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

RSS-Feeds abonnieren

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz