Siebenbürgisch-Sächsische Erwachsenentanzgruppe Schwäbisch Gmünd/Ostalbkreis/Baden-Württemberg/Deutschland

Die siebenbürgisch-sächsische Erwachsenentanzgruppe Schwäbisch Gmünd/Ostalbkreis/Baden-Württemberg/Deutschland ist am 20.03.1996 unter der Tanzleitung von Albert Terschanski gegründet worden. Sie trat anlässlich eines Seniorennachmittags der Kreisgruppe erstmalig am 29.11.1997 im Evang. Augustinusgemeindehaus in Schwäbisch Gmünd auf. Dass Musik und Volkstanz seit jeher einen großen Einfluss auf die Gefühlswelt der Siebenbürger Sachsen ausüben, bestätigt auch die Gründung der Siebenbürgisch-Sächsischen Erwachsenentanzgruppe Schwäbisch Gmünd. Sie ist eine von mehreren Kulturgruppen der Kreisgruppe Schwäbisch Gmünd und hat am 27.02.2016 ihr 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Die acht engagierten Paare pflegen freundschaftliche Partnerschaften mit der siebenbürgischen Volkstanzgruppe aus Aalen, der Tanzgruppe des Schwäbischen Albverein Nattheim, dem Gmünder Spielkreis Schwäbisch Gmünd, der rumänischen Tanzgruppe Balada aus Bistritz/Siebenbürgen und der Hauerländer Tanzgruppe der Karpatendeutschen aus Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Sie treten auf bei allen Kulturveranstaltungen der Kreisgruppe Schwäbisch Gmünd, bei Treffen der Heimatortgemeinschaften (HOG), bei veranstaltungen des Bundes der Vertriebenen (BDV), am Gmünder Stadtfest und Gmünder Herbst, so wie jedes Jahr beim Gemeinsamen Tanzen vor der Schranne und am Altrathausplatz des Heimattages der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl. Höhenpunkte waren: Tournee nach Siebenbürgen 2003, Internationales Treffen der Folkloregruppen in Prag 2007, Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Wels/Oberösterreich 2004 und 2008. In der Vereinsgeschichte war die wiederholte Aufführung des siebenbürgisch-sächsischen Sing- und Volkstanzspiels „Hanf und Flachs“ ab 2011 das schönste Projekt mit Volkstanz, Theater und Gesang, wobei auch der Webertanz erfolgreich aufgeführt wurde. Das gemütliche Beisammensein und Wohlbefinden in den Tanzproben sowie das Feiern der Geburtstage unserer Mitglieder darf auch nicht fehlen, denn nur so ist Spaß, Freude und Volkstanz zu verbinden, auch bei allen unseren Auftritten. Das Erbe unserer deutschen Vorfahren wollen wir erhalten, und wir können das umso besser, je mehr Mitglieder wir haben. Wir würden uns sehr freuen, neue Tänzer und Trachtenträger begrüßen zu dürfen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Tanzleiter Albert Terschanski in Böbingen/Rems, Telefon: 0 71 73 / 9 14 10 53 oder Organisationsleiterin Maria Bertleff in Böbingen/Rems, Telefon: 0 71 73 / 82 27.

Kreisgruppe Schwäbisch Gmünd/Ostalbkreis/Baden-Württemberg/Deutschland / Landesgruppe Baden-Württemberg

20-jähriges Jubiläum der siebenbürgisch-sächsischen Erwachsenentanzgruppe Schwäbisch Gmünd/Ostalbkreis/Baden-Württemberg/Deutschland

Kontakt

Tanzgruppenleitung
Terschanski Albert


Tel: 07173-9 14 10 53

Links zu weiteren Informationen, Audio und Video

Berichte in der SbZ-Online

Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Mai 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Newsletter

Neuigkeiten, Interviews, TV-Tipps, Buchrezensionen, u.v.m. gratis per E-Mail...

Zufällige Fotostrecke

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz