Schlagwort: Hammer

Ergebnisse 1-5 von 5

12. September 2020

Kulturspiegel

Ausstellung über Siebenbürger Sachsen in sowjetischen Arbeitslagern in Dinkelsbühl eröffnet

Wenn auch der Kulturbetrieb in Deutschland in weiten Teilen ruht, so ist doch der Besuch von Ausstellungen und Museen vielerorts wieder möglich. In Dinkelsbühl konnte am 5. September sogar eine Vernissage stattfinden. Noch bis zum 4. Oktober beleuchtet die Ausstellung „Skoro damoi! Hoffnung und Verzweiflung. Siebenbürger Sachsen in sowjetischen Arbeitslagern 1945-1949“ eines der schwersten Kapitel der Geschichte der Siebenbürger Sachsen. mehr...

21. Juni 2019

Verbandspolitik

Heimattag einer lebendigen Gemeinschaft: Verband der Siebenbürger Sachsen feiert 70-jähriges Bestehen

Rund 24.000 Besucher feierten den 69. Heimattag der Siebenbürger Sachsen vom 7. bis 10. Juni in Dinkelsbühl. Das Pfingstfest stand im Zeichen des 70-jährigen Bestehens des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, der am 26. Juni 1949 in München gegründet worden ist. Das Motto „70 Jahre – Für die Gemeinschaft“ stellte in prägnanter Weise eine Wirklichkeit fest, die in Dinkelsbühl überall spürbar war: Die Gemeinschaft ist nach sieben Jahrzehnten lebendiger denn je und wird von Tausenden Siebenbürger Sachsen getragen, die eine neue Heimat in Deutschland, Österreich oder anderen Ländern gefunden haben, die ihre Kultur beherzt pflegen, aber auch „ihre Heimat im Herzen tragen“ (Stierstorfer) und sich auch für ihre Landsleute in Siebenbürgen engagieren. mehr...

27. Mai 2017

Verschiedenes

Romantic Outlet Dinkelsbühl?

Die „schönste Altstadt Deutschlands“ (laut Nachrichtenmagazin FOCUS) soll ein Outlet werden – zumindest, wenn es nach einigen ortsansässigen Unternehmern geht. Seit 2015 steht das Projekt im Raum und spaltet die Bewohner Dinkelsbühls seitdem in Befürworter und Gegner. Der Stadtrat unter Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer hätte wohl schon längst entschieden, gäbe es da nicht die Bürgerinitiative „ProAltstadt“, inzwischen ein eingetragener Verein mit eigenem Internetauftritt und Facebookprofil. Dessen Mitglieder werben mit Aktionen wie Menschenketten, Eingaben bei der Stadt und regelmäßigen Treffen, die allen Interessierten offenstehen, unermüdlich für Dinkelsbühls unversehrtes Altstadtensemble aus dem späten Mittelalter mit vollständig erhaltener Stadtmauer. Denn – und darauf legen sie großen Wert: Die an der Romantischen Straße gelegene Altstadt ist nicht nur Fotokulisse und Magnet für Touristen aus aller Welt, sondern Lebens- und Wohnraum von über 2000 Menschen, der unbedingt erhalten werden soll. mehr...

1. Juni 2015

Verbandspolitik

Identität stärkt interkulturelles Zusammenleben

„Identität gibt uns die Fähigkeit, in schwierigen und schier ausweglosen Situationen zu überleben“, unterstrich der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Dinkelsbühl, Dr. Christoph Hammer, in seiner Ansprache bei der Eröffnung des diesjährigen Heimattages. Dies gelte für die Überlebenden der Russlanddeportation nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ebenso wie für das interkulturelle Zusammenleben heute. Die seit Längerem nicht mehr weiterentwickelte Städtepartnerschaft von Dinkelsbühl und Schäßburg „angesichts der schwierigen und komplizierten politischen Situation in der rumänischen Partnerstadt“ sprach Dr. Hammer appellativ an in seiner Rede, die im Folgenden ungekürzt wiedergegeben wird. mehr...

2. Juni 2012

Verbandspolitik

„Die Stadt sei Euer“

In seiner Rede zur Eröffnung des Heimattages der Siebenbürger Sachsen zeigte sich Dr. Christoph Hammer, Oberbürgermeister der Stadt Dinkelsbühl, begeistert über das Konzert von Peter Maffay und den Besuch des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und hieß die Siebenbürger zum wiederholten Male in seiner Stadt herzlich willkommen. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter