4. Januar 2022

Auslandsfreiwilligendienst in Siebenbürgen für junge Deutsche

Einen staatlich geförderten Auslandsfreiwilligendienst können engagierte junge Deutsche 2022 für sechs bis zwölf Monate in gemeinnützigen Einsatzstellen in Rumänien absolvieren. Das Glücksburger Umweltbildungszentrum artefact entsendet mit dem Internationalen Jugend Freiwilligendienst (IJFD) seit 2011 junge Menschen mit Lust auf Weltengagement und Abenteuer in Länder Osteuropas oder nach Afrika.
Die Mitarbeit bei Partnerorganisationen im Ausland ist als Lerndienst angelegt und wird durch staatliche Fördergelder des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt.

Seit 2018 verfügt artefact über ein Netzwerk von Partnerorganisationen in Rumänien, die gerne auf Unterstützung von jungen Menschen aus Deutschland zählen. Für die Mitarbeit bei den Partnerorganisationen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherungen und alle weiteren Leistungen, die zur Durchführung eines Einsatzes nötig sind. Zusätzlich zur Mitarbeit im Ausland bietet die Entsendeorganisation artefact eine gründliche Vorbereitung und Begleitung während des Freiwilligendienstes und eine Nachbereitung in Deutschland an. Die Teilnehmer werden in Gruppen vorbereitet und entsendet. Bewerbungen von jungen Menschen bis 26 Jahren werden für Entsendungen ab März 2022 oder ab Spätsommer 2022 entgegengenommen.

Einsatzstellenpartner von artefact finden sich in Rumänien vor allem in Siebenbürgen. Mehrere Möglichkeiten der Mitarbeit bestehen im Umfeld von Kirchenburgen oder evangelischen Gemeinden. Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt der Kooperationen liegt im Bereich Umweltarbeit und nachhaltige Entwicklung.

Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung im Internet unter www.solivol.de.

Schlagwörter: Freiwilligendienst

Bewerten:

13 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.