25. März 2007

Druckansicht | Empfehlen

Ausstellung Andrei Schiopu in Karlsruhe

Die Ausstellung „Bühnenbilder“ des Malers und Bühnenbildners der Rumänischen Staatsoper in Klausenburg (Cluj Napoca), Andrei Şchiopu, wird am 28. März im Technologiepark Karlsruhe eröffnet. Zu den Gästen der Vernissage zählen unter anderem Rumäniens Botschafter in Berlin, Bogdan Mazuru, sowie der rumänische Honorarkonsul, Dr. Manfred Schmitz-Kaiser.
Die Ausstellung ist vom 29. März bis zum 20. Juni 2007 im Technologiepark Karlsruhe, Emmy-Noether-Straße 9, zu sehen. Andrei Şchiopu beschäftigt sich in seinen Bildern mit Landschaften und Porträts, mit Märchenhaftem und Abstraktem. Seine Werke sind in zahlreichen Museen und öffentlichen Einrichtungen in Rumänien zu finden, aber auch in Privatsammlungen auf der ganzen Welt.

Der Klausenburger Maler und Bühnenbildner Andrei Şchiopu.
Der Klausenburger Maler und Bühnenbildner Andrei Şchiopu.
Andrei Şchiopu kreierte Bühnenbilder und Kostüme für 63 Oper- und Ballettinszenierungen sowie für über 80 Shows und Bühnenveranstaltungen.
















Andrei Şchiopu: Mânăstire (Kloster), 2004, Mischtechnik, Holz, 100 x 76 cm.
Andrei Şchiopu: Mânăstire (Kloster), 2004, Mischtechnik, Holz, 100 x 76 cm.

Schlagwörter: Ausstellungen, Künstler

Nachricht bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Registrieren! | Passwort vergessen?