Kommentare zum Artikel

15. April 2020

Kulturspiegel

Keine Deportationsbücher mehr erhältlich

Die Gratis-Aktion des Vebandes wurde binnen weniger Tage beendet. Der Vorrat an Deportationsbüchern ist aufgebraucht! Bitte nicht mehr bestellen. Unter dem Titel „Neue Erkenntnisse über Deportation“ stellte die Siebenbürgische Zeitung in Folge 2 vom 5. Februar 2020 das Buch „Deportarea în fosta URSS a etnicilor germani din România“ von Dr. Ilie Schipor vor. Während seiner Zeit als Ministerialrat an der Botschaft Rumäniens in Moskau (2009-2019) hat der Historiker Schipor in mehreren russischen Archiven zur Russlanddeportation geforscht. Die Ergebnisse seiner Recherchen stellt er in diesem Buch vor. Es hat 199 Seiten und ist in rumänischer Sprache verfasst. mehr...

Kommentare

Artikel wurde 2 mal kommentiert.

  • Melzer, Dietmar

    1Melzer, Dietmar schrieb am 25.07.2020, 18:29 Uhr:
    https://www.buechercafe.ro/artikel.html?nummer=82354&return=schiller

    Doch es gibt sogar aktuelle Bücher zur Rußland-Deportation im o.a.LINK zum Preis von 12 Euro im Erasmus-Schiller-Verlag.ro in Hermannstadt/siebenbürgen/Rumänien unter www.schiller.ro
  • Melzer, Dietmar

    2Melzer, Dietmar schrieb am 25.07.2020, 18:32 Uhr:
    Buch: Jahrbuch 2020 - Nach-Lese erschienen vom Hilfkomitee der Siebenbürger Sachsen im Schiller-Verlag in Hermannstadt/Rumänien... das Buch ist sehr interessant und empfehlenswert, sogar lesenswert.VIEL SPAß!!!!

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.