22. August 2018

Druckansicht

Überzeugter Petersdorfer: Nachruf auf Michael Winkler

Wieder bereitete uns das Leben Stunden voller Trauer und Betroffenheit. „Das kann doch nicht sein!“, war unser erster Gedanke und doch ist das Unbegreifliche wahr. Mit Anerkennung und Hochachtung begleiteten wir Michael Winkler am 30. Juni 2018, knapp drei Wochen nach seinem Tod, auf seinem letzten Weg. Viele seiner Weggefährten waren anwesend. Jene aus seiner zweiten Heimat Michelau und Umgebung und viele aus Petersdorf bei Mühlbach, wo er am 29. Mai 1939 geboren wurde.
Die Generation des derzeitigen Vorstandes unserer HOG kannte Michael ein Leben lang als den guten Freund aus dem Kreis unserer Eltern, als guten Nachbarn, Kollegen und hilfsbereiten, geselligen Petersdorfer. Gemeinschaft, Tradition und ein gutes Miteinander standen bei ihm hoch im Kurs. Musik, kulturelle Präsenz, mitmachen und Hand anlegen, wo immer es nötig war, das erfüllte ihn. Er war kein Mensch von großen Worten, aber sein Blick sagte alles. Es gibt selten Menschen, die so überzeugt anpacken und dabei so viel Begeisterung ausstrahlen wie er.

Begonnen hat dieser Weg für Misch, so nannten wir ihn alle, in Petersdorf, anschließend wurde er in Michelau, Anfang der 1990er Jahre, noch viel breiter und intensiver fortgesetzt. Die Städtepartnerschaft zwischen Büdingen und Mühlbach hat er aktiv unterstützt und wurde 2006 zum Ehrenbürger Mühlbachs ernannt.

Die älteren, auf Hilfe angewiesenen Petersdorfer in der alten Heimat lagen ihm sehr am Herzen. Das führte dazu, dass er in Michelau und Umgebung auf offene Ohren stieß und den karitativen „Petersdorftag“ zugunsten bedürftiger Menschen in unserer Heimatgemeinde 1994 mit ins Leben rief. Danach hat Michael zusammen mit seiner lieben Ehefrau diesen „Tag für Petersdorf“ 24 Jahre lang organisatorisch mitgestaltet, begleitet und immer Präsenz gezeigt. Vor einigen Wochen, am 27. Mai, wurde Misch aus gesundheitlichen Gründen aus dem Team der Organisatoren mit Dank verabschiedet. Von nun an wollte er als Gast dabei sein. Das war ihm leider nicht mehr vergönnt. Michael Winkler (1939-2018) ...Michael Winkler (1939-2018) Petersdorfern, wo immer sie zu Hause waren, stand Michael sehr nahe, so auch unserer Nachbarschaft in Regensburg. Seit Jahren bringt der Nikolaus aus Michelau zur Weihnachtsfeier unseren Kindern Päckchen mit traditionell gebackenen Keksen. Noch viel mehr gäbe es zu nennen. Hinter so vielen Aktionen verbarg sich, oft still und leise, der Name Michael Winkler – überzeugter Petersdorfer und ein Mensch im wahrsten Sinne des Wortes.

Lieber Misch, im Namen deiner Heimatortsgemeinschaft gebührt dir unser ganz großer Dank. Wir verneigen uns und werden dir ein ehrendes Gedenken bewahren.

Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten vor allem seiner lieben Ehefrau Katharina, für uns alle Teni, aber auch allen Verwandten und Freunden, die um Michael trauern. Weil Michael Tradition viel bedeutete, haben wir ihn im Namen aller anwesenden Petersdorfer mit dem siebenbürgisch-sächsischen Abschiedsspruch der Nachbarschaften aus Petersdorf verabschiedet: „Gandoch! Mir sen kun, am Uefschigt ze nien vun asem verstorvanen Nober, am en ze begligden of dem letzten Wiech uch der kahlen Ierd ze iwergien. Glechfolls wallen mir Gott den Harren bidden, hie soll em verzohn, wot hie an desem irdeschen Liewen gefehlt huet, uch en bidden, hie soll en an senj Rech ofnien. Der Wiech as kurtsch, de Rah as lunk, schlof an Fridden, law Nober!“

Lieber Misch, du wirst uns fehlen. Ruhe in Frieden! Im Namen des Vorstandes der Heimatortsgemeinschaft Petersdorf/Mühlbach

Karin Frühn

Schlagwörter: Petersdorf, Nachruf, Winkler

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« November 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

21. November 2018
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz