12. September 2019

Vortrag in München über den siebenbürgischen Lichtert-Brauch

Über den siebenbürgischen Christleuchter-Brauch (auf siebenbürgisch-sächsisch Lichtert) spricht der Mundartdichter Oswald Kessler am Freitag, dem 13. September, um 19.00 Uhr, in der Rokestuf in München.
Das Gemeindehaus der evangelischen Auferstehungskirche, Gollierstraße 55, in München-Westend ist mit den U-Bahnen 4 und 5, Haltestelle „Schwanthalerhöhe“, gut erreichbar.

Schlagwörter: Lichtert, Vortrag, München

Bewerten:

7 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.