20. Februar 2020

Druckansicht

Beilage der Tageszeitung "Die Welt": Rumänien als verlässlicher Partner Europas

16 Seiten gönnte die Tageszeitung "Die Welt" Rumänien in einer Beilage vom 6. Dezember 2019. Rumänien wird als zuverlässigen Partner dargestellt, der politisch fest zu seinen Verpflichtungen im Sinne Europas steht.
Lob heimst der zum zweiten Mal gewählte Staatspräsident Klaus Johannis ein, unter dessen 2014 begonnener Präsidentschaft sich das Land sehr positiv entwickelt habe.

Rumäniens Wirtschaft gehört zu den dynamischsten der Europäischen Union, hebt sich durch überdurchschnittliches Wachstum von den übrigen EU-Ländern ab. Im Agrarsektor gehört es mit historischem Höchststand in der Produktion zu den größten Exporteuren. Dank Öl- und Gasreserven und Plänen, die Gasproduktion im Schwarzen Meer aufzunehmen, hat es Potenzial, sich zu einer Säule der Energiesicherheit der EU zu entwickeln, heißt es in der Beilage.

Auch die bilateralen Beziehungen werden gewürdigt: Wichtigster Handelspartner ist Deutschland. Deutsche Investoren gründeten in Rumänien über 22800 Unternehmen, Tochterunternehmen deutscher Firmen beschäftigen fast 280000 Leute, wird Staatspräsident Klaus Johannis zitiert. Botschafter Emil Hurezeanu vergleicht: Die deutsche Industrie hätte in Rumänien mehr Arbeitsplätze als in Großbritannien geschaffen. Die soliden Geschäftsbeziehungen seien Früchte der engen kulturellen Bindungen und damit weitgehend der ethnischen Minderheit der Deutschen in Rumänien zuzuschreiben. In einem Artikel der Rumänien-Beilage der ...In einem Artikel der Rumänien-Beilage der Tageszeitung "Die Welt" vom 6. Dezember 2019 wird die deutsche Minderheit in Rumänien gewürdigt. Die Sonderveröffentlichung in der "Welt" wurde auf Anregung des rumänischen Botschafters Emil Hurezeanu konzipiert. Hurezeanu erklärte gegenüber der Siebenbürgischen Zeitung: „Es passiert selten, dass eine der bedeutendsten Zeitungen in Deutschland eine Beilage Rumänien widmet, so wie es heute aussieht, und in der auch ein Verweis auf die Gemeinschaft ,unserer Deutschen‘ nicht fehlt, als deren alter und treuer Freund ich mich ohne Zögern erkläre.“

NM

Schlagwörter: Rumänien, deutsch-rumänische Beziehungen, deutsche Minderheit, Hurezeanu

Nachricht bewerten:

17 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« April 20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

22. April 2020
11:00 Uhr

7. Ausgabe vom 05.05.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz