Kommentare zum Artikel

8. September 2020

Rumänien und Siebenbürgen

Covid-19 in Rumänien: Bald Zustände wie in Italien?

Bukarest – Am 5. September wurde in Bukarest mit 352 Neuinfektionen an einem einzigen Tag – mehr als das Doppelte als am Vortag mit 114 Fällen – eine Rekordzahl registriert. Ein Grund seien die Urlaubsrückkehrer, heißt es seitens der Experten, denn die seit 1. September wirksamen erneuten Lockerungsmaßnahmen würden sich nicht so schnell in den Fallzahlen widerspiegeln. Mit 93.864 Gesamtfällen seit Beginn der Pandemie (Stand 5. September) ist die Schallgrenze von 90.000 überschritten. 3.850 Bürger sind insgesamt verstorben. 1.269 Neuinfektionen wurden landesweit allein am 5. September verzeichnet. mehr...

Kommentare

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

  • lakrima

    1lakrima schrieb am 09.09.2020, 19:38 Uhr:
    Liebe Frau May,

    1,5 Neuinfektionen (NI)/ 1000 Einwohner (1TE)- pro Tag, nehme ich an(?) -hätten am 5.09. bei 20000TE 30TNI (30000NI) bedeutet... in D würden nach 1 Tag die Stadttore geschlossen (150NI/100TE in Hermannstadt)!?
    Also alles nur halb so wild, oder haben "wir" was nicht verstanden?
  • Siegbert Bruss

    2Siegbert Bruss schrieb am 10.09.2020, 22:26 Uhr:
    Nina May stellt klar, dass es sich bei den Zahlen in ihrem Artikel immer um kumulative Neuinfektionen pro 14 Tage handelt. Diesen Zeitraum legt auch das Robert-Koch-Institut in Deutschland den Berechnungen von Neuinfizierten in verschiedenen Gebieten zugrunde.
  • lakrima

    3lakrima schrieb am 11.09.2020, 10:52 Uhr:
    Danke Herr Bruss,

    steht so aber nicht im Artikel?

    Soweit mir über das LGL (Bayern UND RKI) bekannt, kumulieren wir über 7 Tage? "7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner"

    Ab > 50NI/7t "Zügel anziehen" angesagt (Merkel/Söder u.a.)!?

    Dort gelten also 150NI/14t...

    Frage: welchen Informationsgrad hat so ein .. Artikel, wenn keine Zusammenhänge bzgl Zahlen gegeben ist und Sie dann noch weiter verwirren (RKI)?
    Mir geht die PSD sonst wohin, aber die nicht verfassungskonformen Gesetze hat wer erlassen?

    Bleiben Sie gesund!




Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.