26. Februar 2020

Druckansicht

Fastenaktion in Bayern zugunsten Siebenbürgens

Als Schwerpunkte der Arbeit in Siebenbürgen werden immer wieder die Kirchenburgen und die auf den Dörfern verbliebenen Alten genannt. Die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien hat sich beiden Bereichen angenommen. Über die Burgen spricht man oft, über die Altenhilfe weniger. Aber auch in der Diakonie wird von wenigen Großes geleistet, z.B. in den kirchlichen Altenheimen Kronstadt, Hermannstadt, Hetzeldorf, Scholten, Schweischer und dem Pflegenest Schäßburg.
Sicher braucht es dafür nicht nur Initiative und Personal, sondern auch Geld, da der rumänische Staat diese Institutionen kaum unterstützt. Im Gegenteil, durch eine stets veränderte Gesetzgebung setzt er die Kirche in Zugzwang. Das kostet dann noch mehr Geld. So ist es ein wunderbarer Lichtblick, dass die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern nach einigen Gesprächen zugesagt hat, einen Großteil des Erlöses ihrer Fastenaktion 2020 für die Altenarbeit in Siebenbürgen bereitzustellen. Das Motto dazu heißt; „Füreinander einstehen in Europa“.

So wird am Sonntag, dem 8. März (für viele auch Frauentag!), in allen Dörfern und Städten in Bayern in den evangelischen Gottesdiensten für diese Projekte gesammelt. Ebenfalls werden spezielle Tüten ausgeteilt, in denen bis zum 12. April weitere Spenden persönlich eingesammelt werden können.Seniorentreffen in Mediasch. Foto: ...Seniorentreffen in Mediasch. Foto: Kirchengemeinde Mediasch Die Fastenaktion wird offiziell vom 6.-8. März in Neustadt in der Oberpfalz mit Gästen aus Siebenbürgen eröffnet. Das Programm beginnt am Freitag (6. März) um 19.00 Uhr mit einer musikalischen Abendandacht sowie Bildern aus Neumarkt und Siebenbürgen in der Christuskirche (Kapuzinerstraße 3). Am Samstag (7. März) um 19.00 Uhr gibt es einen bayerisch-siebenbürgischen Festabend, der von der lokalen Blasmusik „Philharmenka“ eröffnet wird. Das Programm mit Musik, Tanz und Gastronomie wird von Mitgliedern siebenbürgischer Kulturgruppen aus Nürnberg aktiv mitgestaltet. Am Sonntag (8. März), 10.00 Uhr, wird zum Gottesdienst mit Abendmahl geläutet. Die Predigt hält Bischof Reinhart Guib aus Hermannstadt. Trachtenträger sind gerne gesehen! Anschließend gibt es als Fastenessen für alle einen Eintopf.

Das Programm wurde unter der nimmermüden Regie des Referenten für Osteuropa der Bayerischen Landeskirche, Kirchenrat Raphael Quandt, zusammengestellt. Verantwortet wird es von Susanne Murner, Dekanin von Neumarkt, sekundiert von Martin Hermann, dem aus Siebenbürgen stammenden stellvertretenden Dekan. Ausgewählt wurde dieses Dekanat, weil es eine Partnerschaft mit Mediasch hat. Zu den geplanten Veranstaltungen werden 40 Vertreterinnen und Vertreter der EKR erwartet. Die Delegation wird angeleitet von Bischof Reinhart Guib und umfasst Kirchenleitende, Musiker und in der Diakonie Engagierte. In mehreren Treffen wird nicht nur das kirchliche Leben von Neumarkt vorgestellt, sondern auch thematisch über „Altwerden“ gesprochen.

Die Spendenaktionen sind in der Regel vorrangig eine Sache des Geldes, doch diesmal sieht es ein Stück anders aus. Die Aktion bietet auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, Öffentlichkeitsarbeit für die Siebenbürger Sachsen in Bayern zu machen, da in jeder Kirchengemeinde davon die Rede sein wird. So sind wir Siebenbürger Sachsen aufgerufen, nicht nur für unsere Alten zu spenden, sondern vor allem in den lokalen Kirchengemeinden „Gesicht“ zu zeigen! Denn wir sind nicht anonymer Teil der Kirchengemeinden, sondern haben unsere besondere siebenbürgisch-sächsische Tradition, unseren Glauben und unsere Gaben, die wir in der neuen Heimat einbringen. Jetzt kann das für viele sichtbar werden! Bringt euch ein: Die Gemeinden werden sich sicher über eine Geschichte oder ein Bild aus Siebenbürgen freuen!

Weitere Informationen unter https://www.bayern-evangelisch.de/hilfe-und-begleitung/fastenaktion2020.php.

Stefan Cosoroabă

Schlagwörter: Bayern, Fastenaktion, Evangelische Kirche, Spenden, Altenheime, EKR

Nachricht bewerten:

20 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« April 20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

22. April 2020
11:00 Uhr

7. Ausgabe vom 05.05.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz