24. Juli 2003

Strahlendes Kronenfest in Augsburg

Petrus hatte es sehr gut mit den Augsburger Siebenbürgern gemeint. Zum Kronenfest der Kreisgruppe Augsburg sandte er strahlendsten Sonnenschein, der natürlich sehr viele Besucher anlockte. Die Glocken der St. Andreaskirche in Augsburg läuteten den Festtag um 10 Uhr ein und riefen 400 Kirchgänger zum Gottesdienst.
Der Pfarrer der St. Andreasgemeinde, Wolfgang Küffer, und unser Gastpfarrer Pfarrer i.R. Rolf Kartmann feierten einen sehr ansprechenden Gottesdienst. In seiner Predigt stellte Pfr. Kartmann das „Miteinander“ der Menschen in den Vordergrund. Die musikalische Umrahmung übernahm auch diesmal der Siebenbürgische Chor unter Leitung von Michael Kutscher.

Im Anschluss an den Gottesdienst war dann für die Gäste der Pfarrgarten offen und bis zum Beginn des Kronenfestes kamen rund 1 400 Menschen, um die prächtig geschmückte Krone und die Trachtenträger zu bewundern. Die Vorarbeit leisteten wieder einmal die Jugendlichen der Tanzgruppe Augsburg, die schon am Samstagvormittag mit dem Pflücken von Feldblumen, Korn, Eichenlaub und anderen Materialien zum Kronenbinden begonnen hatten. Am Nachmittag wurde dann die geschmückte Krone auf dem 15 m hohen Baum befestigt und der Kronenbaum von den Jungen und Männern der Tanzgruppe aufgestellt.
Kronenfest in Augsburg: Jung und Alt warten gespannt auf den Aufstieg des Jungknechts Michael Kloos auf die Krone. Foto: Robert Sonnleitner
Kronenfest in Augsburg: Jung und Alt warten gespannt auf den Aufstieg des Jungknechts Michael Kloos auf die Krone. Foto: Robert Sonnleitner

Ein großes Lob an die Tanzgruppe, die diese große Aufgabe immer wieder hervorragend bewältigt und zudem noch die ganze Nacht zum Sonntag die Krone bewacht, damit diese nicht „eingeseift“ wird. Natürlich waren zur Vorbereitung des Festes noch viele andere Helferinnen und Helfer beschäftigt. Den Mitgliedern der Theatergruppe Augsburg, dem Chor, der Kindergruppe und auch einigen Vorstandsmitgliedern, die unter der Koordination von Maria Schenker viele andere Dinge organisierten, gebührt ebenfalls ein herzliches Dankeschön. Die größte Anerkennung jedoch erhielten wir alle am Sonntagnachmittag von den vielen Besuchern, die unsere Arbeit durch ihre Anwesenheit bestätigten.

Nachdem sich die Gäste bei kulinarischen Spezialitäten vom Grill, Kaffee und Kuchen, Kukuruz, Eis und Getränken gestärkt hatten, begann um 14.00 Uhr der Aufmarsch der Trachtenpaare zu den Klängen der Siebenbürger Blaskapelle Augsburg. Ein besonderer Augenschmaus waren die jungen Mädchen der Kindergruppe, die in Tracht mitmarschierten. Es folgte die Begrüßung der Gäste durch den „Hausherren“ der Gemeinde, Pfr. Wolfgang Küffer, der zur großen Freude der Anwesenden einen besonderen Willkommensgruß in sächsischer Mundart sprach. Als Ehrengast konnten wir heuer erstmals in unseren Reihen den Landtagsabgeordneten des Landkreises Aichach-Friedberg, Reinhard Pachner, begrüßen, der zugleich der Vorsitzende des BdV-Bezirksverbandes Schwaben ist. Er überbrachte auch die Grüße vom Landesvorsitzenden des BdV-Bayern, Landrat Christian Knauer.

Nach den Grußworten erklomm Michael Kloos von der Tanzgruppe Augsburg flink die Krone und nach dessen Kronenansprache warteten die vielen Kinder auf den "Bonbonssegen", der natürlich auch heuer aus der Krone regnete.

Mit dem Tanz der Trachtenpaare unter dem Kronenbaum endete der offizielle Teil. Man konnte sich Unterhaltungen widmen oder der Blasmusik lauschen. Etwas später traten die Jugendtanzgruppe Augsburg und die Mädchen der Kindergruppe, die von Rosemarie Schwarz angeleitet wird, unter die Krone, zeigten drei Volkstänze und luden zum letzten Tanz auch ehemalige Tanzgruppenmitglieder ein.

Der Vorstand der Kreisgruppe dankt allen Festgästen und den Mitwirkenden: dem siebenbürgischen Chor unter Leitung von Michael Kutscher, der Kindergruppe unter Leitung von Rosemarie Schwarz, der Jugendtanzgruppe unter Leitung von Helmut Schwarz, der Blaskapelle unter Leitung von Horst Wonner, der Theatergruppe unter der Leitung von Maria Schenker und nicht zuletzt dem Mesnerehepaar Katharina und Adolf Pelger. Ein ganz besonderer Dank gilt der Gemeinde St. Andreas und Pfr. Wolfgang Küffer für die herzliche Gastfreundschaft in Kirche und Garten.

Jürgen Scheiber


  • Fotoalbum: Kronenfest der Siebenbürger Sachsen in Augsburg 13.07.2003
  • Bewerten:

    Noch keine Kommmentare zum Artikel.

    Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.