9. September 2017

Druckansicht

Volker Petri erhält Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich

Der ehemalige Bundesobmann der Siebenbürger Sachsen in Österreich Hofrat Mag. Volker Petri ist mit dem Goldenen Verdienstzeichen der Republik Österreich ausgezeichnet worden. Die Überreichung hat der Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Alois Stöger (SPÖ) am 1. September in Marchtrenk persönlich vorgenommen. Der gemeinsamen Einladung der Stadtgemeinde Marchtrenk, vertreten durch Bürgermeister Paul Mahr, und des SPÖ-Vertriebenensprechers Abg.z.NR Franz Kirchgatterer waren zahlreiche Gäste in den „KulturRaum TRENK.S“ nach Marchtrenk (OÖ) gefolgt. Feierlich umrahmt wurde die Veranstaltung unter anderem von zahlreichen Landsleuten, die in ihrer siebenbürgisch-sächsischen Tracht gekommen waren und der Feier eine ganz besondere Note gaben.
Stöger und Kirchgatterer würdigten in ihren Dankesworten den 1947 im siebenbürgischen Heltau geborenen Volker Petri für seine umfangreichen Tätigkeiten, die vor allem auch die Dokumentation und Fortführung der siebenbürgisch-sächsischen Kultur in Österreich zum Ziel hatte. Petri hielt in seiner - sehr humorvoll gehaltenen - Dankesrede Rückschau auf seine beruflichen und ehrenamtlichen Funktionen, wie zum Beispiel seine umfangreichen Tätigkeiten in der evangelischen Kirche und auch als Militärseelsorger. Bundesminister für Arbeit, Soziales und ...Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Alois Stöger (links) überreicht Hofrat Mag. Volker Petri das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich. Foto: Bernhard Stegh Ebenfalls nach Marchtrenk gekommen war der Präsident des Verbandes der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ) Dipl.-Ing. Rudolf Reimann, der sich bei Volker Petri für seine langjährige Tätigkeit als Bundesobmann der Siebenbürger Sachsen in Österreich, einer wichtigen VLÖ-Teilorganisation, herzlich bedankte. Zudem nahm Reimann die Gelegenheit zum Gespräch mit Bundesminister Stöger wahr und sprach diesem Dank für die konstruktive und nachhaltige Unterstützung seines Ministeriums im Zusammenhang mit einer Bundesförderung für den VLÖ aus, welche die so wichtige und vielfältige Arbeit für die Heimatvertriebenen im „Haus der Heimat“ auch in Zukunft sichern wird. (Quelle: Pressedienst des Verbandes der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich)

Schlagwörter: Österreich, Bundesobmann, Volker Petri, Ehrung Verleihung

Nachricht bewerten:

19 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Dezember 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

9. Januar 2019
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz