9. Januar 2021

Spendenübergabe an den Schlossverein

Am 11. Dezember 2020 übergab Rainer Lehni, Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V., im Innenhof des Verbandssitzes in der Münchner Karlsstraße an Hon.-Prof. Dr. Konrad Gündisch, Vorsitzender des Vereins Siebenbürgisches Kulturzentrum „Schloss Horneck“ e.V., und an dessen Stellvertreterin Herta Daniel einen Scheck in Höhe von 30 000 Euro. Es handelt sich um Spenden, die in den letzten Jahren an den Bundesverband zweckgebunden für Schloss Horneck überwiesen worden sind.
Scheckübergabe im Innenhof des Verbandssitzes in ...
Scheckübergabe im Innenhof des Verbandssitzes in München, von rechts nach links: Bundesvorsitzender Rainer Lehni, stellvertretende Schlossvereinsvorsitzende Herta Daniel und Schlossvereinsvorsitzender Dr. Konrad Gündisch. Foto: Siegbert Bruss
Der Schlossvereinsvorsitzende und seine Stellvertreterin dankten für die Überreichung des Schecks und allen Spenderinnen und Spendern, die den Um- und Ausbau von Schloss Horneck zum Siebenbürgischen Kultur- und Begegnungszentrums unterstützt haben und unterstützen. Nur dank der Hilfe zahlreicher Siebenbürger Sachsen konnte diese schwierige Aufgabe bewältigt werden, die diesem Hort ihrer Identität, Kultur und Geschichte in Deutschland eine Zukunft sichern.

Schlagwörter: Schloss Horneck, Kulturzentrum, Verband, Spenden

Bewerten:

34 Bewertungen: o

Neueste Kommentare

  • 11.01.2021, 18:00 Uhr von SIMIVALI: „Denn was auch immer auf Erden besteht, besteht durch Ehre und Treue. Wer heute die alte Pflicht ... [weiter]

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.