18. August 2018

Druckansicht

Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht beim Tag der Heimat in Berlin

Am 25. August, 12.00 bis 14.00 Uhr, findet in der Urania Berlin (An der Urania 17) die zentrale Festveranstaltung zum Tag der Heimat des Bundes der Vertriebenen (BdV) statt. Die Veranstaltung steht unter dem Leitwort: „Unrechtsdekrete beseitigen – Europa zusammenführen“. Die Festrede hält Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.
BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius wird die Veranstaltung mit seiner Ansprache eröffnen. Das geistliche Wort und Gedenken hören die Anwesenden von Weihbischof Dr. Reinhard Hauke, dem Beauftragten der Deutschen Bischofskonferenz für die Vertriebenen- und Aussiedlerseelsorge. Die musikalische Umrahmung übernehmen die Potsdamer Turmbläser unter Leitung von Bernhard Bosecker sowie der Chor „Brosci Chorus“ des Deutschen Freundschaftskreises in Broschütz (Oberschlesien) unter der Leitung von Ewa Magosz.

Um 15.00 Uhr erfolgt die traditionelle Kranzniederlegung am zentralen Mahnmal der deutschen Heimatvertriebenen auf dem Theodor-Heuss-Platz in Berlin. Dort sprechen außer dem BdV-Präsidenten der Berliner Innensenator Andreas Geisel und der BdV-Landesvorsitzende Rüdiger Jakesch.

Das diesjährige Leitwort: „Unrechtsdekrete beseitigen – Europa zusammenführen“ greift in doppeltem Sinne ureigene Interessen des BdV auf, denn, so unterstreicht BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius in seinem Einladungsschreiben, „Vertriebene und Spätaussiedler stehen wie kaum eine andere Bevölkerungsgruppe für ein vereintes Europa. Das Bekenntnis zu Europa geht einher mit der Forderung nach bedingungsloser Wahrung der Menschenrechte und einem grenzüberschreitenden Bewusstsein, dass auch die letzten Hindernisse beseitigt werden müssen.“

Der Einlass zur Veranstaltung ist aus Sicherheitsgründen nur mit der Einlasskarte in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis möglich. Bei Teilnahmeinteresse ist eine namentliche Anmeldung über die BdV-Bundesgeschäftsstelle bis zum 21. August erforderlich. Die Anmeldung kann per E-Mail an info@bdvbund.de oder per Fax an (0228) 81007-52 erfolgen. Mit der Anmeldebestätigung wird von dort eine Einlasskarte versandt. Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an die BdV-Bundesgeschäftsstelle unter Telefon (0228) 81007-32.

Schlagwörter: Tag der Heimat, BdV, Horst Seehofer, Bernd Fabritius

Nachricht bewerten:

12 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« November 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

21. November 2018
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz