Donnersmarkt - Anekdoten und Geschichten

Der liëwenshiangrich Titz

Åldiist mess em sich schiun froġen, wat än muntch åld em Mänschen viurgiht. En Bäspäl än deser Hinsicht wor der Kakesch Titz. Hie gehiurt zia den Åljtsten än der Gemiin, wuul se awer guer iwertreefen. Amdaut fäur hie än de Stadd zäu em Fåchuërzt. Do kååm en zemlich eußergewehnlich... [mehr]

Häh stemmt äst net...

De auld Fussen Trenje` Säster fählt sich nemi gånz geseångd. Wäh säh iist ä` Medwesch af dem Muert zedäun hått, geng se uch glech zem Dokter Jikeli, diën sä schiun sänjd ville` Gohre` kåånt end kloot em är Liid: "Harr Dokter, ech miëss ia` leezter Zetch ziëmlich vill furzen. Se... [mehr]

Der Urlewsspäjel

Wa sich de Zejen doch iandern. Fraher giëng em iam Sommer åf`t Feeld, hetchzedooch fiahrt em ian den Urlef... Der Gogesch Misch huatt de Schiil miat gaude` Noote` briit end uarbt iam Kombinat. Hia nuhm ser`t Eeße` änje` vun derhiim hiar miat, giëng niët ian`t Letcheff end wår uch... [mehr]

Da "modern" Kechian

Nä der Lihr ia` Miëdesch bliff der Fußaiken Titz ba`m Herich, senjem Miister. Die bezohlt en zwär niët esi gaut, awer et wår noch änje` beeßer wa derhiim, dänn dä hatt e senjem Vooter åf dem Feld hialfe` miësse` uch zerleezt grod niast bekunn. Esi wurd hia en Ort Stadder. Miat der... [mehr]

Der verlääft Lumpi

Schiun sänjd en puer teusend Gohren huet der Mensch en Uert Fränjdscheft mät ichen Gedärern geschlueßen. Net såljen äs dreus en richtich Bezähung wården. Äm Foljenden saul en Bäspäl des Behiiftung beliëjen: Un em Dånnerstich huet ser der Fiche` Marz en Iësel gekuuft - mi eus Spaß.... [mehr]

Der Druum

Der Tschiambri Misch uch der Kokinten Hans woren sihr gäut Frängd. Sä behaulfen sich zä mer weller Zekt end diilten uch ålles - eußer de Fräen... Un em Dauch hått der Misch än der Klux en Feldhuesen gefongen. Um Owend geng hie zem Hans end erzault em de Geschicht. Dro` hått hie en... [mehr]

Gedäärer ohne Knuechen

Än er Anjderrichtsstiangd freecht de Lihrerän: "Kinder, wer von euch kennt ein Tier, das keine Knochen hat?" "Die Balutsch, Frau Lehrerin", froat sech der Mischi. "Das stimmt Michael, nur heißt dieses Tier im Deutschen Regenwurm. Wer kennt noch ein Tier ohne... [mehr]

Det fremd Kukrus

Et gitt af deser Iërd wärlich sihr verschiedän Lekt. Em mess sech ängde` wedder wanjdern, wä åld Ener dinkt. Än desem Fall håndelt et sich um den Hans - mii verroden ech net... - en striëfsem Mänsch, die awer net abedånjd iwergeschekt wor... Hie ducht oft nor bäs viur de Nues. Un... [mehr]

Die "diëff" Bruanne`

Vuar iche` Gähre` huatt der Draser Titz Besiack vu` senjem Krächsfräntch, dem Johannes ëus der Stååd beku`. Die wår schi` ia` Pension, der Titz noch niët, ualsi muesst hia - der Johannes - dåchiwer elliin zeriacht ku`. Dåt måcht dem Stadder awer niët vill ëus. Hia giëng ian der... [mehr]

Der åld Morhuenz uch de Giiß

Am en Zetch erschinn ian Duannerschmort en nua Vahdokter. Die miint, hia käänt miat de Gedaarere` esi riade`, dåt se em uch infern. Dåt wuul der Morhuenzen Iim iwerpraafe`. Hia riëff den Vahdokter zau sich end fahrt en ian de` Stuall. Dä befund sich de Lori, senj Kau. Da gååf änje... [mehr]

Seite 4 von 27 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|

Geschichte oder Anekdote einsenden











Achtung! Ihr Eintrag wird erst angezeigt, nachdem er vom Editor freigeschaltet worden ist.

Editor(en)

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: Siebenbürgen-Parfüm für Damen und Herren ~ Siebenbürgen-DVDs ~ "E Liedchen hälft ängden" - Alte und neue Lieder aus Siebenbürgen ~ Martin Eichler: Sechs neue Siebenbürgen-Kalender 2019 ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz