15. April 2022

Ostergruß des HOG-Verbands

Ich habe die Erfahrung bestätigt gesehen, dass es hoffnungslose Situationen kaum gibt, solange man sie nicht als solche akzeptiert.“ (Willy Brandt)
Liebe Landsleute, hohe Kennzahlen in der Pandemie, Aggression und Krieg in Europa – schlechte Nachrichten gibt es wahrlich genug. Wen sollte es wundern, wenn gute Nachrichten in den Hintergrund rücken, wie die überwältigende Solidarität mit den Notleidenden und der starke Zusammenhalt der Gemeinschaft gegen Willkür. Obiges Zitat des früheren Bundeskanzlers Willy Brandt zeigt, dass es an uns liegt, auch in schwierigen Situationen die Zuversicht nicht zu verlieren, sondern „das Beste daraus zu machen“.
Åf den Maundich kunn ech zem Besprätzen. Bleiwt ...
Åf den Maundich kunn ech zem Besprätzen. Bleiwt gesangd, månter uch än Fridden. Foto der Kirchenburg Holzmengen und Collage: Thomas Schneider
Auch die Osterbotschaft mag uns Trost und Zuversicht geben, dass nach der Leidenszeit die Auferstehung folgt, nach schwierigen Zeiten ein Neuanfang. Gerade jetzt gewinnt der Gruß an Bedeutung, mit dem der Auferstandene unter seine ängstlichen, verschreckten Jünger tritt: „Friede sei mit euch!“ (Joh. 20,19). Nachdem sie ihn an seinen Wundmalen erkannt haben, freuen sie sich mit ihm über den Neubeginn.

Dass unsere Heimatortsgemeinschaften auch in schwierigen Zeiten zuversichtlich in die Zukunft blicken, zeigt die sehr hohe Anzahl geplanter Feste und Treffen in Deutschland und deutlich zunehmend auch in Siebenbürgen sowie Besuche und Arbeitseinsätze in den Heimatgemeinden (http://hog-verband.de/events). Es gibt sicher viel Nachholbedarf, da seit mehr als zwei Jahren nichts mehr so ist, wie es früher mal war. Aber es gibt auch die Zuversicht, dass die Rückkehr zum Althergebrachten möglich ist, ebenso wie die vorausschauende Anwendung neuer Ideen und Erkenntnisse. Das sind auch gute Gründe für unseren Osterhasen, nach altem siebenbürgischem Brauch am Ostermontag zum „Bespritzen“ zu kommen.

Wir wünschen euch, liebe Landsleute, ein besinnliches und zuversichtliches Osterfest 2022 und dass die guten Wünsche und frohen Hoffnungen, mit denen wir alle in die Zukunft blicken, in Erfüllung gehen mögen. Seid herzlichst gegrüßt vom

Vorstand eures HOG-Verbands

Schlagwörter: HOG, Verband, Ostern, Ostergruß

Bewerten:

14 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.