17. April 2019

Druckansicht

Richard Siemiatkowski-Werner feierte 70. Geburtstag

Richard Siemiatkowski-Werner, Diakon i. R. und Freund der Siebenbürger Sachsen, feierte am 14. April seinen 70. Geburtstag. Der Vorstand der Kreisgruppe Heilbronn im Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. gratuliert ganz herzlich und wünscht dem Jubilar alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.
Richard Siemiatkowski-Werner, geboren 1949 in Deutsch-Krone in Pommern und aufgewachsen im Schwarzwaldstädtchen Calw, hat sehr viel dafür getan, dass sich die Siebenbürger Sachsen in Heilbronn heimisch fühlen und in ihrer neuen Heimat ankommen. Als Diakon zuständig für die Arbeit mit Aussiedlern im Übergangswohnheim in Heilbronn-Böckingen, hat er in den 70er Jahren das Baumstriezelfest ins Leben gerufen und auch das Begegnungsfest auf dem Gaffenberg initiiert. Ursprünglich als Begegnung zwischen Aussiedlern und der heimischen Bevölkerung gedacht und mit tatkräftiger Unterstützung seitens der Diakonie Heilbronn organisiert, sind beide Termine heute aus dem Veranstaltungskalender der Kreisgruppe Heilbronn nicht mehr wegzudenken.

Unvergessen sind die Ausfahrten, die der umtriebige Diakon für die Aussiedler organisiert hat. Des Weiteren hat er eine Näh- und Stickstube gegründet, Seniorenfreizeiten organisiert und mit vielen Aktionen das Leben der Aussiedler angenehmer gestaltet.Richard Siemiatkowski-Werner, hier 2014, ist der ...Richard Siemiatkowski-Werner, hier 2014, ist der Initiator des Begegnungsfestes auf dem Gaffenberg in Heilbronn, das in diesem Jahr zum 45. Mal gefeiert wird. Foto: Jürgen Binder Neben dem sozialen Bereich war Siemiatkowski-Werner, zu Berufszeiten stellvertretender Geschäftsführer des Kreisdiakonieverbandes Heilbronn, auch im sportlichen Bereich sehr erfolgreich und setzte als langjähriger Leiter der Leichtathletikabteilung SV Leingarten zahlreiche Akzente.

Auch nach seiner Verabschiedung in den Ruhestand ist der Träger des Bundesverdienstkreuzes und des Goldenen Ehrenwappens des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. immer noch voller Ideen und als Beirat im Vorstand der Kreisgruppe Heilbronn, als Mitbegründer und Geschäftsführer der Kulturtafel Heilbronn e.V., als stellvertretender Vorsitzender des Forums Ehrenamt Heilbronn oder als Vorsitzender des Kreisseniorenrats sehr aktiv. Eines seiner aktuellen Hilfsprojekte ist die Ausstattung der Altenheime in Hermannstadt, Hetzeldorf, Schweischer, Mediasch und Schäßburg mit Bettwäsche. Ende April wird er nach Siebenbürgen reisen um die Übergabe vorzunehmen.

Der Vorstand der Kreisgruppe Heilbronn ist froh, in Richard Siemiatkowski-Werner einen Freund und Unterstützer gefunden zu haben, und wünscht ihm noch viele erfolgreiche Lebensjahre bei bester Gesundheit.

Jürgen Binder

Schlagwörter: Heilbronn, Kreisgruppe, Geburtstag, Diakon, Gaffenberg, Begegnungsfest

Nachricht bewerten:

13 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Mai 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

12. Juni 2019
11:00 Uhr

10. Ausgabe vom 25.06.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz