19. Februar 2020

Druckansicht

Nachruf auf Pfarrer i.R. Walter Bimmel

Am 20. Januar nahmen wir Abschied von Pfarrer i.R. Walter Bimmel, Ehrenvorsitzender der Kreisgruppe Siegerland des Verbands der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, der für uns Siebenbürger Sachsen im Siegerland viel geleistet hat. Er war nahezu 40 Jahre unser Wegbegleiter in der Kreisgruppe.
Walter Bimmel wurde am 6. Mai 1937 in Kronstadt geboren, 1979 erfolgte seine Ausreise nach Deutschland. 1981 wurden wir beide in den Vorstand der Kreisgruppe Siegerland der Landsmannschaft gewählt. Unsere Losung war Gemeinschaft, Kulturgut und Integration.

Von 1986 bis 1992 wirkte Walter Bimmel als Vorsitzenden der Kreisgruppe Siegerland. Um die Gemeinschaft zu festigen, wurden verschiedene Veranstaltungen angeboten, die jeweils mit einer Andacht begannen. Diese Aufgabe übernahm Walter Bimmel, der damals der einzige siebenbürgische Pfarrer in unserer Kreisgruppe war. Musikalisch umrahmt wurden die Veranstaltungen von seinen Söhnen Dieter und Walter, seine Frau Käthe gestaltete die Adventsfeier mit der Kindergruppe mit. Wir gründeten eine Tanz- und Singgruppe, die unser mitgebrachtes Kulturgut im Siegerland bekannt machte. Es gab Auftritte in verschiedenen Ortschaften des Siegerlandes und im WDR-Fernsehen.

Am 12. Januar 1989 starb Käthe Bimmel, die auf dem Friedhof in Niederschelden in Siegen beigesetzt wurde. Zwei Wochen später starb meine Schwester infolge eines medizinischen Fehlers. In unserer Gemeinschaft herrschte tiefe Trauer. Der Vorstand beschloss, dass bei künftigen Beerdigungen die Sargträger nach altem siebenbürgischen Brauch von Mitgliedern unseres Vereins gestellt werden. Diese Aufgabe nahmen wir bis 2015 wahr, als wir das aus Altersgründen nicht mehr konnten.Pfarrer i.R. Walter Bimmel erhielt 2007 das ...Pfarrer i.R. Walter Bimmel erhielt 2007 das Goldene Ehrenwappen des Verbandes. Walter Bimmel hatte nun mehr familiäre Aufgaben zu bewältigen, so dass ein Ehrenamt nicht möglich war. 1992 wählten wir ihn zum Ehrenvorsitzenden der Kreisgruppe, ich übernahm den Vorsitz, den ich bis 2015 inne hatte. Durch den Fall der Mauer kamen mehr Sachsen ins Siegerland und wir konnten aus dem Vollen schöpfen, Jüngere wurden in den Vorstand eingebunden. Vier Pfarrer, die nun im Einzugsgebiet der Kreisgruppe lebten, hielten die Andachten turnusmäßig. Wir führten das Kronenfest und den lutherischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Niederschelden ein, eine starke Jugendtanzgruppe wurde ins Leben gerufen.

2007 wurde Walter Bimmel aus Anlass seines 70. Geburtstages das Goldene Ehrenwappen der Landsmannschaft für seine herausragenden Verdienste um unsere Gemeinschaft verliehen. 2015 verabschiedeten wir uns beide aus dem aktiven Vereinsleben. Ich erinnere mich gerne an die vielen Gespräche, die wir während und nach unseren Veranstaltungen über die Themen Gemeinschaft, Politik Familie oder Gesundheit führten.

Aufgrund eines Schlaganfalles kam er ins Jung-Stilling-Krankenhaus Siegen. Vor seinem Wechsel in das Krankenhaus nach Köln verabschiedeten wir uns herzlich, oder wussten wir beide, dass es ein Abschied für immer war? Wochen danach ist er im Beisein seiner Engsten in Frieden eingeschlafen.

Walter Bimmel starb auf den Tag genau 31 Jahre nach seiner Frau am 12. Januar 2020 in Köln. Beigesetzt wurde er am 20. Januar in Niederschelden. Die Totenandacht hielt Pfarrer i.R. Hans Martin Trinnes, ein Amtsbruder des Verstorbenen (siehe Beilage „Kirche und Heimat“, Siebenbürgische Zeitung, Folge 2 vom 5. Februar 2020, Seite 13). Sechs Senioren unseres Vereines haben sich zusammengefunden und unseren Ehrenvorsitzenden zu Grabe getragen. Wir, die im Siegerland lebenden Siebenbürger Sachsen, bedanken uns bei Walter Bimmel für die aufopfernde Arbeit zur Pflege der Gemeinschaft. Er wird uns sehr fehlen.

Kurt Schuster

Schlagwörter: Verbandsleben, Nachruf, Pfarrer, Kronstadt, Siegerland

Nachricht bewerten:

16 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« April 20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

22. April 2020
11:00 Uhr

7. Ausgabe vom 05.05.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz