7. Januar 2020

Einladung zum 71. Siebenbürgischen Jugendskilager am Hochkönig bei Salzburg in Österreich vom 10.-18. April 2020

Nach dem unvergesslich schönen 70. Jubiläumsskilager zu Ostern 2019 bei traumhaften Wetter- und Schneebedingungen (diese Zeitung berichtete) starten wir in das nächste Jahrzehnt. Das 71. Siebenbürgische Jugendskilager findet traditionell in der Osterwoche auf der Mitterbergalm in Mühlbach am Hochkönig bei Salzburg in Österreich statt. Jugendliche, aber auch Familien, Altvordere und Freunde der Siebenbürger Sachsen treffen sich vom 10. bis 18. April 2020 zum Skifahren in den urigen Hütten der Mitterbergalm.
Das 1949 von dem in Kronstadt geborenen Helmut Volkmer (1928-2016) gegründete Jugendskilager wird seit 20 Jahren von seiner Tochter Kerstin Simon geleitet. Nach dem Motto „Weiter machen bis zum 80., 2029 …“ von Helmut Volkmer und seinem Leitspruch „Das Skilager wird so gut, wie ihr es euch selbst gestaltet“ wollen wir bewusst weitermachen. Daher steht das Miteinander im Zentrum in diesen neun Tagen. Hier packen alle an, wenn es um den Küchendienst für die rund 60 Lagerteilnehmer geht. Es gibt unterschiedliche gemeinsame Sportangebote, und an den Hüttenabenden wird gemeinsam getanzt, gespielt, gelacht, gefeiert und gesungen.
70 Jahre Skimode beim 70. Skilager zu Ostern 2019 ...
70 Jahre Skimode beim 70. Skilager zu Ostern 2019 an der Mitterbergalm. Foto: Ruhtraut Ziegler
Hier wird unsere Tradition gelebt und stets mit neuen Ideen bereichert. Neben Skikursen für die unterschiedlichen Könnerstufen runden Sackrutschen und Abschlussskirennen samt Pokalvergabe das Wintersportangebot ab. Teilnehmen können Jugendliche ab 16 Jahren. Anmeldung unter www.hkg-skilager.de oder bei Kerstin Simon, Josefweg 13a, A-8043 Graz, Mobil: + 43 (0)664 13 44 320, E-Mail: lagerleitung [ät] hkg-skilager.de. Anmeldeschluss ist der 10. März 2020.

Auch für dieses Skilager wird wieder ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen beispielsweise für neun Tage ab 180 Euro für Übernachtung und Essen – inklusive Sportkurse. Für Lagerteilnehmer gilt bei den Skiliften der Gruppentarif.

Für Familien stehen weitere Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. So können sich Familien mit Kindern bei Axel Fabritius, E-Mail: werbung [ät] hkg-skilager.de bei melden, der auf Grund der großen Nachfrage seit einigen Jahren zeitgleich den Berghof neben dem Skilager verwaltet. Im Gästehaus Gschwandtner (www.gaestehaus-gschwandtner.at) kann man zusätzlich um ein Appartement anfragen. Und Familien haben zu Ostern wie in den letzten Jahren ein besonderes Zuckerl: Ab einer Sechs-Tages-Karte eines Elternteils können drei Kinder bis zum 15. Lebensjahr in der Zeit gratis Ski fahren.
Auf der Piste des Hausberges, dem Hochkeil. Foto: ...
Auf der Piste des Hausberges, dem Hochkeil. Foto: Ruhtraut Ziegler

Schlagwörter: Hochkönig, Jugendskilager, Ski, Österreich

Bewerten:

17 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.