19. Januar 2018

Druckansicht

IKGS sucht wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in)

Am Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der Ludwig-Maximilians-Universität München (IKGS) ist ab Mai 2018 die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (TVöD Bund, Entgeltgruppe 14, Vollzeit) mit einem geisteswissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkt aus den Bereichen deutsche Kultur, Geschichte, Sprache oder Literatur Ostmittel- und Südosteuropas zu besetzen.
Zum Aufgabengebiet gehören unter anderem Forschung, universitäre Lehre, Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeit an der Institutszeitschrift Spiegelungen. Bewerbungen sind bis zum 28. Februar ausschließlich per E-Mail zu richten an Dr. Florian Kührer-Wielach (kuehrer[ät]ikgs.de). Mehr zum Institut und zur Stelle unter www.ikgs.de.

Schlagwörter: Stellenausschreibung, IKGS, Wissenschaft

Nachricht bewerten:

26 Bewertungen: –

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Juni 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

27. Juni 2018
11:00 Uhr

11. Ausgabe vom 10.07.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz