17. Juni 2019

Stuttgarter Vortragsreihe: Kirchenburgrenovierung in Mardisch und Martinsdorf

Wolfgang Weigl, Ausbildungsleiter, Zimmerer und Technischer Projektleiter aus München, schildert am Freitag, den 28. Juni, um 19 Uhr im Stuttgarter Haus der Heimat, Schlossstraße 92, anhand einer Powerpoint-Präsentation die Arbeiten an der Kirchenburg Mardisch und den kirchlichen Gebäuden in Martinsdorf, vor allem am Pfarrhaus.
Seit 2010 gab es jedes Jahr einen bis zwei Einsätze, die zwei bis drei Wochen dauerten und an denen jeweils zwischen zehn und 60 Meister- und Gesellschüler teilnahmen. Die Einsätze der Münchner Städtischen Fachschule für Bautechnik Meisterschule für das Bauhandwerk wurden aus privaten Spenden, Zuwendungen der Bayerischen Staatsregierung und EU-Förderungen finanziert. Begeistert über den Einsatz in Siebenbürgen sagte ein Schüler: „Ich hatte von Rumänien nichts erwartet, aber alles bekommen!“ Gemeint waren einerseits die Skepsis vor Reiseantritt und andererseits die berufliche und menschliche Bereicherung, die die Begegnung mit der Landschaft und mit den Menschen Siebenbürgens zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

Schlagwörter: Stuttgart, Vortragsreihe, Kirchenburgen, Renovierung, Mardisch, Martinsdorf, Vortrag, München

Bewerten:

11 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.