Schlagwort: Kirchenburgen

Ergebnisse 1-10 von 225 [weiter]

10. Juli 2021

Rumänien und Siebenbürgen

Fünf Konzerte in Kirchenburgen der Region Hermannstadt

Gestern Abend gaben Brita Falch Leutert, Kantorin der evangelischen Kirchengemeinde A.B. Hermannstadt, und Sandor Medve, Solo-Trompeter der Staatsphilharmonie Hermannstadt, in der Kirchenburg von Hammersdorf ein Konzert, das Auftakt zur fünfteiligen Veranstaltungsreihe „Musik in den Kirchenburgen/Muzică în bisericile fortificate“ war. mehr...

2. Juli 2021

Kulturspiegel

Kirchenburgengespräch: Die essenzielle Rolle der HOGs und freiwilligen Helfer beim Erhalt der siebenbürgischen Kirchenburgenlandschaft

Die einzigartige Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgens liegt vielen Menschen am Herzen: den wenigen hiergebliebenen Siebenbürger Sachsen, die vielen, die mit einem Rucksack voller Erinnerungen an die alte Heimat ausgewandert sind, aber auch den zugezogenen Ausländern, die sich auf der Suche nach einem anderen Leben fasziniert in den beschaulichen Dörfern Siebenbürgens niedergelassen haben. So manches Grüppchen schließt sich da zusammen, fest entschlossen, die verfallende Kirchenburg im Dorf zu retten. So manche lokale NGO trommelt Handwerker zusammen, stützt eingebrochene Dächer, leistet Nothilfe, um Schlimmeres zu verhindern. Doch formell zuständig sind die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien (EKR) bzw. der jeweilige Bezirksdechant und das rumänische Denkmalschutzamt, das dieses Kulturerbe in verschiedene Schutzkategorien einteilt, entsprechend gibt es Vorschriften für die Restauration. Einfach mit einem Schubkarren Mörtel losziehen und den Riss in der Ringmauer reparieren? Bei allem Idealismus – das geht gar nicht! mehr...

20. Juni 2021

Verschiedenes

Aktuelle Liste der Gästehäuser in Siebenbürgen

In der Kirchenburgenlandschaft hat sich in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Übernachtungsmöglichkeiten entwickelt, die von den Gemeinden der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien sowie von deren Freunden und Partnern verantwortet werden. Geboten werden einfache Gästezimmer in Pfarrhäusern bis hin zu professionell geführten Gastbetrieben. Neu in der Liste sind Kleinalisch, Roseln und Sächsisch-Regen. Nach der nun abgeklungenen dritten Coronawelle sind die unten aufgeführten Gästehäuser wieder für Sie geöffnet und freuen sich auf Ihren Besuch. Eine mögliche Buchung ist zugleich eine Hilfe für die Gemeinschaft. Die Angaben sind ohne Gewähr (Stand: Juni 2021). mehr...

20. Mai 2021

Interviews und Porträts

Meister des Modellbaus siebenbürgischen Kulturerbes: Arnold Szabo gestorben

Am 7. November 1923 in Kronstadt geboren, machte Arnold Szabo nach Besuch der Volksschule eine Ausbildung als Lederhändler. Kurz vor dem Abschluss der Ausbildung starb sein Vater nach einem Unfall – ein einschneidendes Ereignis. 1945 geriet er nach dem Krieg in russische Gefangenschaft, die bis 1951 dauerte. mehr...

5. Mai 2021

Rumänien und Siebenbürgen

Auf dem Donau-Radweg nach Siebenbürgen: Für die Kirchenburg Holzmengen

Hast du Interesse an Donauregionen in West-, Mittel- und Osteuropa, an der Geschichte, die sich entlang dieses europäischen Schicksalsstroms abspielte? Willst du etwas Gutes tun? Hier bietet sich für all dies eine super Gelegenheit. mehr...

25. April 2021

HOG-Nachrichten

Regionalgruppe Mediasch tagte online

Auch für die Regionalgruppe Mediasch und Umgebung des Verbandes der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften war es nun so weit: Sie tagte erstmals online am 20. März. Regionalgruppensprecher Alfred Gökeler konnte erfreulicherweise rund 15 Teilnehmer aus den HOGs Abtsdorf/Kokel, Almen, Baaßen, Birthälm, Eibesdorf, Mardisch, Mediasch, Meschen, Pretai, Reichesdorf, Schorsten, Tobsdorf und Wurmloch begrüßen. Nach einem Rückblick auf die vergangenen Veranstaltungen, die hauptsächlich im virtuellen Raum stattgefunden hatten, stieg man in die verschiedenen Themen ein. mehr...

31. Januar 2021

Kulturspiegel

Danke an alle Erwerber des Kirchenburgen-Kalenders

Der Verkauf der vierten Auflage des Kalenders des Vereins Kulturerbe Kirchenburgen e.V. hat uns sehr deutlich gezeigt, dass es unter uns Siebenbürger Sachsen viele Menschen gibt, deren Verbindung zu unserem jahrhundertealten Kulturerbe in Siebenbürgen noch besteht. Gleichzeitig bezaubern unsere Kirchenburgen auch Nichtsiebenbürger in Deutschland und Rumänien, die die Sicherung der Kirchenburgen als sinnvoll erachten. mehr...

21. Januar 2021

Rumänien und Siebenbürgen

Renovierungsprojekte beginnen: Kirchenburgen in Zeiden und Wolkendorf

Für zwei große Renovierungsprojekte im Burzenland fiel Mitte Dezember 2020 der Startschuss. Die beiden Projekte an den Kirchenburgen in Zeiden und Wolkendorf erhalten EU-Förderung über das Regionale Operationelle Programm 2014-2020 des rumänischen Ministeriums für regionale Entwicklung. Ziel des Förderprogramms ist es, Baudenkmäler besser als touristische Sehenswürdigkeiten zu nutzen. Beide Kirchenburgen sind das jeweils bedeutendste historische Baudenkmal und damit Wahrzeichen in ihren Orten. mehr...

12. Dezember 2020

Verschiedenes

Kulturerbe Kirchenburgen e.V.: Was können wir in Siebenbürgen tun?


Ein ganz besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu. Wie zieht man eine Bilanz für eine Zeit, deren Verlauf nicht vorhersehbar, aber auch nicht aus eigener Kraft steuerbar war? Lassen wir das Jahr erstmal Revue passieren. Die ersten Wochen 2020 waren geprägt von Aufgaben, die entweder zwingend erledigt werden mussten, wie die Neuwahlen, oder die schon länger geplant waren, zum Beispiel Aktivitäten in Siebenbürgen. mehr...

2. November 2020

Kulturspiegel

Verein Kulturerbe Kirchenburgen tagte in Roßtal

Auch unser Verein „Kulturerbe Kirchenburgen e.V.“ konnte sich im bisherigen Jahresverlauf den Corona-Auswirkungen nicht entziehen. Als Verantwortliche mussten wir mehr umplanen als planen, mehr reagieren als agieren, konnten aber erfreulicherweise trotzdem in Siebenbürgen tätig sein. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter