23. Februar 2020

Gedenktage 2020

Ereignisse, die die Geschichte der Siebenbürger Sachsen geprägt haben, Geburts- und Todestage von Persönlichkeiten mit besonderen Leistungen in Politik, Kultur und Wirtschaft.

Historische Ereignisse

775 Jahre seit der ersten urkundlichen Erwähnung Mühlbachs durch Papst Innozenz IV., 22. Februar 1245
675 Jahre Tatareneinfall in Siebenbürgen, 1345
675 Jahre seit Verleihung eines Ablassbriefes für die Kirche zu Weißenburg, 1345
650 Jahre Schutzburg Landskron am Eingang des Roten-Turm-Passes, 1370
650 Jahre Grundlegende Handelsprivilegien für die Hermannstädter Kaufleute unter unter König Ludwig I., 1370
575 Jahre bedeutendstes vorreformatorisches Fresko in der Stadtpfarrkirche zu Hermannstadt, 1445
500 Jahre erster Kapellenbau Maria Radna, 1520
500 Jahre seit König Ludwig II. Marktschelken das Recht, einen eigenen Richter zu wählen, bestätigte, 1520.
475 Jahre seit Beschluss der Generalsynode, die lutherische Reformation durchzuführen, 17. Mai 1545 in Mediasch
475 Jahre erste Papiermühle des Landes, 1545 in Kronstadt
450 Jahre seit Vertrag von Speyer: Anerkennung der Oberhoheit der Habsburger als Könige Ungarns, Reichstag 1570
400 Jahre seit Einwanderung der Hutterer aus Mähren, um 1620
400 Jahre seit Gründung des Schäßburger Clamydaten-Coetus, 1620
350 Jahre seitdem der „Siebenbürgische Würgeengel“ von Mathias Miles erschien, 1670 in Hermannstadt
250 Jahre seit Fertigstellung der Sommerresidenz Samuel v. Brukenthals in Freck, 1770
150 Jahre seit Eröffnung der ersten Ackerbauschule Siebenbürgens in Bistritz, 15. April 1870
150 Jahre neue Schulordnung der Evangelischen Landeskirche A. B., 1870
150 Jahre seit Gründung des Lehrertags (Siebenbürgisch-sächsischer Lehrerverein), 1870
150 Jahre seit Herausgabe des Kalenders des Siebenbürger Volksfreundes, 1870
125 Jahre Gründung des Vereins für Frauenbildung in Schäßburg, 18. März 1895
125 Jahre Bau des Naturwissenschaftlichen Museums in Hermannstadt, Eröffnung 12. Mai 1895
125 Jahre Eröffnung des Karpatenvereinsmuseums, 12. Mai 1895
125 Jahre Bau der Schmalspurlinie Schäßburg – Hermannstadt, 1895
125 Jahre Gründung der Hermannstädter Elektrizitätswerk Aktiengesellschaft (HEW), 1895
100 Jahre Friedensvertrag von Trianon: u.a. vollständige Eingliederung Siebenbürgens und weiterer ostungarischer Komitate ins Königreich Rumänien, 4. Juni 1920
100 Jahre weibliche Abgeordnete im Deutsch-Sächsischen Volksrat, 21. Januar 1920
100 Jahre seit Gründung sächsischer Gruppen der internationalen Friedensbewegung in Hermannstadt, Kronstadt und Mediasch, Frühjahr 1920
100 Jahre Frauenpetition zugunsten kirchlichen Wahlrechts in der Ev. Landeskirche A. B. in Siebenbürgen, Juni 1920
90 Jahre Eröffnung der ersten weiblichen Gewerbeschule der Ev. Landeskirche in Hermannstadt, November 1930
80 Jahre Wiener Schiedsspruch, Rumänien tritt Nordsiebenbürgen und Szeklerzipfel an Ungarn ab, 30. August 1940
80 Jahre seit Gründung der „Deutschen Volksgruppe in Rumänien“, Gesetz vom 20. November 1940
75 Jahre Deportation der Deutschen aus Rumänien in die Sowjetunion, 10. bis 16. Januar 1945
75 Jahre Agrarreformgesetz, Enteignung der deutschen Bevölkerung in Rumänien, 23. März 1945
70 Jahre Siebenbürgische Zeitung, Juni 1950 in München
60 Jahre seit Gründung der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Kanada, 1960
60 Jahre seit Erwerb von Schloss Horneck und Errichtung eines Altenheimes, 15. August 1960 in Gundelsheim

Geburtstage

500. von Joseph Kimpius, Dechant des Sächsisch-Regener Kapitels, Durchführung der lutherischen Reformation
450. von Dr. phil. Dr. med. Martin Siebenbürger, 5. März 1570 in Villach
375. von Sigismund Möß, Bildhauer und Holzschnitzer, 1645 in der Zips
375. von Georg Vette, Apotheker in Hermannstadt, 30. Oktober 1645 in Graudenz
225. von Johann Martin Honigberger, Apotheker und Arzt, 10. März 1797 in Kronstadt
200. von Georg Friedrich Marienburg, Germanist, Historiker und Volkskundler, 4. Juni 1820 in Mühlbach
150. von Viktor Orendi-Hommenau, Journalist, Schriftsteller, Übersetzer und Politiker, 13. Juni 1870 in Elisabethstadt
175. von Friedrich Deubel, Naturforscher, 13. Januar 1845 in Kronstadt
125. von Victor Bickerich, Organist, Chorleiter, Musikpädagoge, 23. Februar 1895 in Lissa, Posen
125. von Alfred Csallner, Naturwissenschaftler, Pfarrer und Politiker, 10. April 1895 in Bistritz
125. von Otto Czekelius, Architekt, Bauingenieur und Denkmalpfleger, 21. August 1895 in Hermannstadt
125. von Alfred Pomarius, Arzt, Fabrikant und Politiker, 26. August 1895 in Schäßburg
125. von Dr. phil. Fritz Klein, Journalist, 1. September 1895 in Weißkirch bei Bistritz
125. von Dr. Michael Schneider, Bankdirektor in Cleveland/Ohio, 12. Januar 1895
125. von Dr. med. Fritz Theil, Publizist, Schriftleiter, beteiligt am Attentat vom 20. Juli 1944, 1. Oktober 1895 in Agnetheln

Todestage

175. von Carl Filtsch, Pianist und Komponist, 11. Mai 1845 in Venedig
125. von Friedrich Folberth, Apotheker, 15. Mai 1895 in Mediasch
125. von Ludwig Reissenberger, Meteorologe, Kunsthistoriker, Pädagoge, 27. November 1895 in Hermannstadt

Zusammengestellt von Dr. Ingrid Schiel

Schlagwörter: Gedenktage, Persönlichkeiten

Bewerten:

22 Bewertungen: ++

Neueste Kommentare

  • 12.03.2020, 10:53 Uhr von Siebenbürgische Bibliothek: Vielen Dank für die Richtigstellung! I. S. [weiter]
  • 10.03.2020, 23:11 Uhr von Robert: Vielen Dank für den Hinweis. Wurde soeben korrigiert! [weiter]
  • 24.02.2020, 20:40 Uhr von siebenschläfer: Kleine Korrektur: Georg Friedrich Marienburg ist in Mühlbach geboren. [weiter]

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.