11. Juli 2021

Johannis verleiht Kulturverdienstorden

Für ihren Beitrag zur Bekanntmachung und Verbreitung rumänischer Kultur in der Bundesrepublik Deutschland hat Rumäniens Präsident Klaus Johannis den Orden für Kulturelle Verdienste (Meritul Cultural) an mehrere Persönlichkeiten verliehen.
Im Range „Kommandeur“ (Comandor) wird im Bereich der Literatur (Kategorie A) der Romanist und Soziolinguist Klaus Bochmann ausgezeichnet, im Bereich der Bildenden Kunst (Kategorie C) geht der gleiche Preis an den Maler Radu Anton-Maier, im Bereich der Darstellenden Kunst (Kategorie D) wiederum an den Regisseur David Esrig und den Bühnenbildner Hellmut Stürmer. Mit dem Kulturverdienstorden im Ritterrang (Cavaler) werden in Bereich der Literatur (Kategorie A) der Publizist und Übersetzer Georg Aescht sowie die Schriftstellerin Ana Livia Hagiu (Ana Mureșan) ausgezeichnet.

Schlagwörter: Rumänien, Ehrungen, Staatspräsident, Klaus Johannis, Kultur, Verdienstorden, Bukarest

Bewerten:

16 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.