Schlagwort: Oper

Ergebnisse 1-3 von 3

3. November 2014

Kulturspiegel

Dem Sänger Helge von Bömches zum Gedenken

„Was ich erreicht habe, verdanke ich (...) meiner Frau Marina. Sie war es, die mir mit Rat zur Seite stand (...) und mein cholerisches Temperament in die richtigen Bahnen zu lenken wusste.“ Mit diesem Satz beginnt das Buch „Blick hinter die Kulissen oder Aus dem Tagebuch (m)eines Sängerlebens“, das der am 18. September 1933 in Kronstadt, Siebenbürgen, geborene Opernbassist Helge von Bömches im Jahr 2011 über sein Leben auf großen Bühnen Europas veröffentlichte. Das Buch endet mit den Sätzen: „Es war eine wunderschöne Zeit, und ich bin glücklich, die schönsten Opernjahre, die Zeit von den 50er bis in die 80er Jahre des 20. Jahrhunderts, erlebt zu haben. Ich kann wie Marquis von Posa in ‚Don Carlos‘ sagen: ‚Sire, ich bin zufrieden.‘“ Am 16. Oktober 2014 starb Helge von Bömches in Osnabrück in Niedersachsen. mehr...

18. August 2012

Kulturspiegel

Vom Acker auf die Opernbühne

Der Name Vasile Chişiu ist schon ein Begriff an der Nationaloper Bukarest. Der Mediascher Bariton singt hier seit 2005, doch wenige wissen, dass er vorher als einer der Spitzenlandwirtschaftler der jungen Generation galt. mehr...

30. Januar 2012

Kulturspiegel

Siebenbürgerin erfolgreich an der Wiener Oper

Bukarest/Wien – Als „Mimi“ in Puccinis Oper „La Bohème“ ist der siebenbürgischen Sopranistin Anita Hartig (28) unlängst der Durchbruch in der internationalen Opernwelt gelungen. In eben­dieser Rolle hatte sie 2006 an der Klausenburger Oper ihr Bühnendebüt gegeben. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter