10. Mai 2020

"Zuhause und doch verbunden": Digitaler Heimattag der Siebenbürger Sachsen 2020

Liebe Landsleute und Freunde der Siebenbürger Sachsen, das Pfingstwochenende ist seit bald 70 Jahren für uns Siebenbürger Sachsen in Deutschland ein fester und vor allem der wichtigste Termin in unserem Gemeinschaftsleben: Da findet der Heimattag der Siebenbürger Sachsen in unserer Partnerstadt Dinkelsbühl statt. Der 70. Heimattag war für das Pfingstwochenende 2020 geplant. Erneut wollten sich Tausende von Landsleuten und Freunden unserer Gemeinschaft in Dinkelsbühl treffen. Erwartet wurden selbstverständlich Landsleute aus Siebenbürgen, Österreich und Übersee. Vieles war vorbereitet, die Übernachtungskapazitäten in der Stadt waren wie immer vollkommen ausgeschöpft.
Und dann kam die Corona-Krise. Unser gesamtes Leben – unser Verbandsleben inbegriffen – wurde und wird immer noch auf eine harte Probe gestellt. Lockdown, Pandemie, Quarantäne waren Begriffe, die bislang kaum einer in seinem Sprachgebrauch hatte. Einschränkungen, wie man sie bislang in der Bundesrepublik Deutschland nicht kannte, brachten das ganze gesellschaftliche und kulturelle Leben zum Stillstand. Die aktuellen Lockerungen (Stand 10. Mai 2020) sollen schrittweise zu einem normalen Leben zurückführen. Und unser Verbandsleben? Auch das wird sich schrittweise wieder erholen, sobald Veranstaltungen wieder zugelassen sind. Da bin ich mir sehr sicher.

Wie verbringt der Siebenbürger Sachse nun ein Pfingstwochenende ohne Heimattag? Damit wir keine Entzugserscheinungen bekommen, wird der Heimattag jetzt kurzerhand ins Internet verlegt und als digitaler Heimattag der Siebenbürger Sachsen über den YouTube-Kanal www.youtube.com/siebenbuergerde und die Facebook-Seite www.facebook.com/siebenbuergerde in einer neuen Form mitzuerleben sein.
Das Abzeichen des digitalen Heimattags der ...
Das Abzeichen des digitalen Heimattags der Siebenbürger Sachsen, der vom 29.-31. Mai 2020 unter dem Motto "Zuhause und doch verbunden" stattfinden wird.
Der Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland stellt diesen digitalen und hoffentlich einmaligen Heimattag unter das Motto „Zuhause und doch verbunden“. Der geschäftsführende Bundesvorstand, die Siebenbürgisch-Sächsische Jugend in Deutschland (SJD), die Webmaster, das Bundeskulturreferat und weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Der digitale Heimattag beginnt am Freitag, dem 29. Mai 2020, um 20 Uhr und dauert bis Pfingstsonntag, den 31. Mai 2020, ca. 21 Uhr.

Der genaue Ablauf des Programms wird auf www.siebenbuerger.de und den oben erwähnten Kanälen rechtzeitig vor dem Pfingstwochenende veröffentlicht. Was erwartet den „Heimattagsbesucher“? Ich möchte noch nicht zu viel verraten. Soviel kann ich aber schon sagen: Es wird eine bunte Mischung von Liveschaltungen sowie aktuellen und älteren Aufzeichnungen geben. Kultur und Brauchtum, Grußworte und Ausstellungen, Singen und Partymusik – es ist für jeden was dabei.

Lassen Sie sich von zuhause aus überraschen. Lassen Sie uns ein paar schöne Stunden in Verbundenheit miteinander verbringen. Diesen Heimattag mitzuerleben, dazu lade ich alle Landsleute und Freunde der Siebenbürger Sachsen herzlich ein. Das Gute an den Internetplattformen ist, dass man die gesendeten Formate auch später alle nachverfolgen kann.

Dem Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland ist bewusst, dass ein digitaler Heimattag einen „richtigen“ Heimattag nicht ersetzen kann. Gehen wir das Experiment in diesen ungewöhnlichen Zeiten aber an und genießen wir gemeinsam unseren Online-Heimattag 2020. Wir sehen uns hoffentlich alle wieder beim 70. Heimattag zu Pfingsten 2021 in Dinkelsbühl.

Rainer Lehni, Bundesvorsitzender

Schlagwörter: Heimattag 2020, digitaler Heimattag, Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, Siebenbuerger.de, Rainer Lehni

Bewerten:

69 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.