10. Oktober 2020

„… ein Abend mit Siebenbürgern“ in Ulm mit Bundesvorsitzendem Lehni

Die evangelische Kirchengemeinde Ulm-Wiblingen führt aktuell die Veranstaltungsreihe „Gemeinsame Heimat – wie lebt ihr das?“ durch. In Ulm wohnen Menschen mit Wurzeln auf der ganzen Welt. In der Veranstaltungsreihe wird darüber gesprochen, was es bedeutet, die Heimat miteinander zu teilen.
Rainer Lehni, Bundesvorsitzender des Verbandes ...
Rainer Lehni, Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland
Unter dem Titel „… ein Abend mit Siebenbürgern“ werden die Siebenbürger Sachsen am Dienstag, den 13. Oktober, vorgestellt. Der Bundesvorsitzende des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, Rainer Lehni, spricht dabei über die Integration und Beheimatung der Siebenbürger Sachsen in ihrer neuen Heimat. Im Anschluss ist eine offene Diskussion geplant. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und findet im Gemeindezentrum Zachäus, Buchauer Str. 14, in Ulm-Wiblingen statt.

Schlagwörter: Ulm, Veranstaltung, Bundesvorsitzender, Rainer Lehni

Bewerten:

20 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.