4. März 2021

Ein Jahr Corona in Rumänien

Vor einem Jahr, am 26. Februar 2020, wurde die erste Infektion mit SARS-CoV-2 in Rumänien nachgewiesen. Bis zum 26. Februar 2021 zählten die Behörden insgesamt 795.732 Fälle aufgrund von 598.6365 Tests. 736.020 der Infizierten sind wieder genesen, 20.233 verstarben.
Der Große Ring in Hermannstadt war im März 2020 ...
Der Große Ring in Hermannstadt war im März 2020 fast menschenleer. Durch die Lockerungen kehrte das Leben allmählich zurück. Foto: Mugur Frăţilă
Ihren Höhepunkt erreichte die Epidemie am 18. November 2020 mit täglich 10.269 Neuinfektionen. Am 27. November 2020 gab es die meisten aktiven Fälle: 120.307. Die meisten Opfer wurden am 6. Dezember 2020 verzeichnet, als an einem Tag 213 Menschen starben. Die meisten Fälle insgesamt gab es in diesem Zeitraum in Bukarest mit 69,8 Infizierten von tausend Einwohnern, die wenigsten hatte der Kreis Harghita mit 20,53.

Spitzenplatz bei Impfkampagne

Was den Fortschritt der Impfkampagne betrifft, liegt Rumänien zusammen mit Dänemark derzeit auf Platz 2 innerhalb der EU, was vollständig geimpfte Personen pro 100 Einwohner betrifft, weltweit auf Platz 6. Aktuell läuft Etappe 2 zur Impfung von Senioren, chronisch Kranken und systemrelevanten Arbeitskräften. Prioritär in Etappe 2 werden seit 24. Februar auch Lehrer geimpft. Derzeit werden drei Impfstoffe eingesetzt: die mRNA-Vakzine von Pfizer/BioNTech und Moderna und das Vektorvakzin von AstraZeneca. Ein vierter Impfstoff von Johnson&Johnson könnte nach Zulassung durch die EU-Arzneimittelbehörde ab April zum Einsatz kommen.

Am 20./21. Februar – zwei Monate nach Beginn der Impfkampagne – überstieg die Anzahl der Geimpften in Rumänien erstmals die Gesamtzahl der Infizierten (774.000). Der Koordinator der Impfkampagne, Valeriu Gheorghiţă, schätzt, dass Mitte April mit der Impfung der Bevölkerung in Massen begonnen wird. Die Kampagne geschieht im Wettlauf mit der bereits kommunitären Ausbreitung der neuen hochinfektiösen Großbritannien-Mutante B.1.1.7.

NM

Schlagwörter: Rumänien, Corona, Gesellschaft, Politik, Gesundheit

Bewerten:

16 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

  • 04.03.2021, 09:22 Uhr von Äschilos: Haben Sie aber schnell korrigiert. Gratuliere ! [weiter]
  • 04.03.2021, 08:36 Uhr von Äschilos: Ziemlich viele Tippfehler [weiter]

Artikel wurde 2 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.