13. Dezember 2004

Druckansicht

Adventsfeier in Kaufbeuren

Mit dem Lied „Tochter Zion, freue dich“ von Georg Friedrich Händl wurde die Vorweihnachtsfeier im evangelischen Gemeindesaal des „Jakob-Brucker-Hauses“ in Kaufbeuren eingeleitet. Der Kerzenschein auf den schön gedeckten Tischen, der anheimelnde Duft von frischem Stritzel, Christstollen und Kaffee strahlten die warme Ruhe des Advents aus.
Pfarrer i.R. Günther Henrich bestritt den liturgischen Teil. Advent, die Zeit vor Weihnachten, mit der das Kirchenjahr beginnt, ist eine ganz besondere Zeit. In Siebenbürgen haben wir diese besondere Zeit vielleicht anders gelebt als hier und heute. Aber auch hier hält man in besinnlichen Stunden Rückschau und hofft auf eine gutes, gesundes Leben.

Eingangs hatte der Vorsitzende der Kreisgruppe, Horst W. Breihofer, einen Rückblick auf dieses Jahr gehalten. Er erwähnte den Faschingsball, die Busreise nach Slowenien und Kroatien, das traditionelle Grillfest bei herrlichem Sommerwetter und die Begegnung mit unseren Landsleuten im Siebenbürger Heim in Lechbruck, das man verstärkt in das gemeinsame landsmannschaftliche Leben einbinden möchte. Dem Vorschlag, eine/n Jugendreferent/in in den Vorstandschaft zu kooptieren, um so einen „direkten Draht“ zu den Jugendlichen zu knüpfen, stimmten die Anwesenden im voll besetzten Gemeindesaal zu. Die aus Seiden stammende Annerose Ziegler wurde einstimmig in dieses Amt gewählt. Sie ist Kinderpflegerin im evangelischen Kindergarten in Kaufering, wohnt in Kaufbeuren und trat auch gleich, zusammen mit Horst W. Breihofer, mit ihrem ersten Vorhaben an die Öffentlichkeit. Man wolle ein Wochenende in einer Hütte auf der Alm für die Jugendlichen organisieren und einen etwas anderen Rahmen für eine Kennenlernen-Aktion schaffen. Jugendliche und junggebliebene Landsleute können sich an Annerose Ziegler, Am Bleichanger 4, 87600 Kaufbeuren, Telefon: (0 83 41) 1 42 07, wenden.

Anschließend ehrte der Vorsitzende Horst W. Breihofer für 30-jährige Zugehörigkeit zur Landsmannschat der Siebenbürger Sachsen Katharina Zerbes (Bad Wörishofen ), Renate Thomas (Lechbruck) und Dr. Jean Burz (Irsee) sowie für 25-jährige Zugehörigkeit Gustav Brandsch (Lechbruck) und Dr. Susanne Rademacher (Marktoberdorf).

Angekündigt wurde für den 22. Januar 2005 (ab 19 Uhr) der Faschingsball im Kolping-Haus in Kaufbeuren – den musikalischen Teil bestreiten die Brüder Köber.

Nach einem Videofilm über Siebenbürgen mit Stationen in Mühlbach, Hermannstadt und Heltau mit Michelsberg, Wurmloch, Mediasch und Birthälm, Agnetheln und Schönberg, Keisd, Reps, Marienburg und Kronstadt, Honigberg und Tartlau verweilte man länger in Schäßburg und ließ den Nachmittag in geselliger Runde ausklingen. Rundum gab es zufriedene Gesichter, und man dankte beim Weggehen den rührigen Helfern der Kreisgruppe.

gmb

Nachricht bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Februar 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

20. Februar 2019
11:00 Uhr

4. Ausgabe vom 05.03.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz