12. August 2000

Druckansicht

Siebenbürgisch-Sächsische Kulturtage 2000

Aus Anlass des 50. Jubiläums der landsmannschaftlichen Landesgruppe Hessen werden die Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturtage 2000 zwischen dem 7. September und 1. Oktober im Rhein-Main-Gebiet durchgeführt. Kulturveranstaltungen, Ausstellungen, Vorträge und ein spezifisch siebenbürgischer Gottesdienst finden in Wiesbaden, Frankfurt am Main, Rüsselsheim, Bad Homburg vor der Höhe, im Kloster Eberbach sowie im Freilichtmuseum Hessenpark statt. Schirmherr der Kulturtage ist der hessische Minsterpräsident Roland Koch.
Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Landegruppe Hessen werden von der Landsmannschaft die Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturtage im Rhein-Main-Gebiet veranstaltet, unterstützt vom Beauftragten der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien und in Zusammenarbeit mit Veranstaltern vor Ort. An Brennpunkten des geistig-kulturellen Lebens in Frankfurt am Main, Wiesbaden, Rüsselsheim und Bad Homburg wird von Kulturschaffenden, Wissenschaftlern und Kulturgruppen ein Programm geboten, dass siebenbürgisch-sächsische Kultur in all ihrer Vielfalt den Landsleuten vor Ort und der dortigen Öffentlichkeit nahe bringen soll.

Samstag, 9. September, 14.00 Uhr, Kurhaus in Wiesbaden, Kurhausplatz 1: Eröffnungs- und Festveranstaltung "50 Jahre Landesgruppe Hessen der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen"; Festredner: der hessische Ministerpräsident Roland Koch und Bundesvorsitzender Volker E. Dürr; Mitwirkende: Jutta Schierhoff (Traversflöte, Blockflöte), Ulrich Pietsch (Viola da Gamba), Horst Gehann (Cembalo) und Kulturformationen der landsmannschaftlichen Landesgruppe Hessen.
7.-29. September, während der Geschäftszeiten, Deutsche Bank 24 in Frankfurt am Main, Roßmarkt 18: Dokumentationsausstellung "Historische Wertpapiere aus Siebenbürgen" ; Eröffnung: 7. September, 18.00 Uhr, durch Helmar Wester.
11.-29. September, während der Geschäftszeiten, Rüsselsheimer Volksbank eG in Rüsselsheim, Bahnhofstraße 15-17: Gemäldeausstellung "Karl Brandsch. Ein siebenbürgischer Landschaftsmaler" ; Eröffnung: 11. September, 11.00 Uhr, durch Hanna Brandsch.
Mittwoch, 13. September, 19.00 Uhr, Gotisches Haus in Bad Homburg, Tannenwaldweg 102: Franz Hodjak liest aus seinem im Entstehen begriffenen Roman "Ein Koffer voll Sand" ; Einführung: Dr. Peter Motzan.
Freitag, 22. September, 19.00 Uhr, Stadtkirchengemeinde Rüsselsheim, Marktstraße 7: "Transilvania nostalgia" , audio-visuelle Show von Dr. Alexander Oltenau.
Samstag, 23. September, 14.00 Uhr, Freilichtmuseum Hessenpark, Neuanspach: "Trachten, Musik und Volkstänze aus Siebenbürgen" ; Mitwirkende: Siebenbürgische Trachtenkapelle Rüsselsheim, Siebenbürger Musikanten Pfungstadt, Tanzgruppe Neu-Isenburg/Offenbach, Tanzgruppe Pfungstadt.
Mittwoch, 27. September, 19.00 Uhr, Gotisches Haus in Bad Homburg, Tannenwaldweg 102: Hans Bergel liest aus dem im Entstehen begriffenen 2. Band der Romantrilogie "Wenn die Adler kommen"; Einführung: Dr. Stefan Sienerth.
Donnerstag, 28. September, 18.00 Uhr, Kloster Eberbach, Eltville: "Hessisches - Siebenbürgisches - Verbindendes. Zisterzienser und Weinbau in Eberbach und Siebenbürgen"; Vorträge von Dr. Michael Kroner über "700 Jahre Zisterzienserabtei Kerz" und Dr. Hans Ambrosi über "Weinbau in Eberbach und Siebenbürgen"; anschließend Besichtigung des Klosters Eberbach und Weinprobe.
Sonntag, 1. Oktober, 10.00 Uhr, St. Katharinenkirche in Frankfurt am Main, An der Hauptwache: Gottesdienst mit siebenbürgischer Liturgie; Gestaltung: Pfarrer Imre Istvan, an der Orgel: Ilse Maria Reich.

Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt kostenlos.
Die Teilnahme an der Eröffnungsfeier sowie an der Veranstaltung im Kloster Eberbach ist nur möglich nach Anmeldung mit der Rückantwortkarte, die der persönlichen Einladung beiliegt. Ort der Anmeldung: Geschäftsstelle der Landesgruppe Hessen der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen, Friedrichstraße 43, 63263 Neu-Isenburg, Telefax: (0 61 02) 2 53 62.

Nachricht bewerten:

2 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« November 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

4. Dezember 2019
11:00 Uhr

20. Ausgabe vom 15.12.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?