17. November 2001

Druckansicht | Empfehlen

Wie aus Siebenbürgern Amerikaner wurden

Anfang Oktober ist Karin Gündischs Auswanderergeschichte, die auf einem Brief einer aus Heltau nach Amerika ausgewanderten Familie fußt, im renommierten amerikanischen Verlag Cricket Books in Chicago erschienen. Kürzlich wurde die siebenbürgischen Kinderbuchautorin zudem mit einem Literaturstipendium des baden-württembergischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst ausgezeichnet.
"How I became an American" ist der Titel des sorgfältig und sehr schön aufgemachten Buchs, das auch in Deutschland über größere Buchhandlungen bezogen werden kann. Die englische Übersetzung eignet sich besonders als Lektüre für all jene Leser, die ihre Wurzeln in Europa haben und heute in Amerika leben, aber auch für Kinder und Erwachsene, die hier bei uns die englische Sprache erlernen.
Der deutsche Originaltitel Das Paradies liegt in Amerika. Eine Auswanderergeschichte ist im Verlag Beltz & Gelberg, in der Reihe "Gulliver Taschenbuch" 400, ISBN 3-407-78400-7, erschienen und kostet DM 9,80. Zum Inhalt: In dem kleinen siebenbürgischen Städtchen herrscht Aufbruchstimmung, denn in Amerika soll das Paradies auf Erden sein. Auch Johanns Familie macht sich auf den langen Weg. Es sind aufregende, beschwerliche Tage und Wochen, bis sie endlich in Youngstown ankommen, und der Neubeginn ist alles andere als einfach. Der elfjährige Johann erzählt, was sich zugetragen hat in jenen Jahren des ausgehenden 19. Jahrhunderts und wie aus ihm ein richtiger Amerikaner wurde.
Der siebenbürgischen Kinderbuchautorin Karin Gündisch wurde kürzlich ein Literaturstipendium des baden-württembergischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst mit dem Zweck verliehen, "die schriftstellerische Arbeit zu unterstützen und zu erleichtern". Das Stipendium ist mit 12000 DM dotiert und an keine Verpflichtung gebunden. Es wird von einer unabhängigen Fachjury vergeben und ist "ein Ausdruck der Anerkennung und der Ermutigung", wie es in dem Brief des Ministers heißt.

sb


Link zur offiziellen Homepage der Kinderbuchautorin, gestaltet von ihrem Sohn Uwe Gündisch: www.guendisch.de/karin.

Nachricht bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« März 17 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

29. März 2017
11:00 Uhr

6. Ausgabe vom 10.04.2017
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz