24. Juni 2020

Nachruf auf den Agnethler Pfarrer Reinhardt Boltres

Pfarrer Reinhardt Boltres ist nicht mehr. Tief erschüttert und betroffen, in großer Trauer haben wir vom Ableben unseres Agnethler Pfarrers erfahren. Nach seinem tragischen, unverschuldeten Verkehrsunfall am 9. Juni hatten wir gehofft und gebangt, bis uns am 12. Juni die Nachricht erreichte, dass er um 15.00 Uhr heimgegangen ist. Reinhardt Boltres wurde 52 Jahre alt.
Pfarrer Reinhardt Boltres in Agnetheln, 2011. ...
Pfarrer Reinhardt Boltres in Agnetheln, 2011. Foto: Marianne Hügel
Er wurde in Hermannstadt geboren, ist dort aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach Abschluss des „Energetischen Lyzeums“ studierte er am Theologischen Institut in Hermannstadt. In Agnetheln diente er 25 Jahre lang als Pfarrer der evangelischen Gemeinde. Pfarrer Boltres setzte seine ganze Kraft in den Dienst der Gemeindemitglieder. Er war nicht nur Seelsorger, er war Manager, Vermittler und auch Bauherr. Die Bürde des Amtes und die vielseitigen Aufgaben als Betreuer des Gemeindeverbandes Agnetheln, dem neunzehn Gemeinden angehörten, brachten ihn schier an die Grenzen seiner Kraft.

2012 wurde er von der Liste des Deutschen Forums zum Kreisrat in Hermannstadt gewählt. Für ihn war die Amtszeit als Kreisrat eine positive Erfahrung, er hat sich gern in den Dienst der Gemeinschaft gestellt.

Pfarrer Reinhardt Boltres war immer freundlich, hilfsbereit und kooperativ. Zu den HOGs seiner Gemeinden pflegte er freundschaftliche Kontakte. Keine Arbeit war ihm zu gering. Wegen seiner Bescheidenheit und seines humanitären Einsatzes war er nicht nur bei seinen Gemeindemitgliedern, sondern bei der gesamten Bevölkerung beliebt. Über viele Jahre setzte er sich für die Renovierung der Kirchenburgen in seinem Gemeindeverband ein. Nicht zuletzt war die Renovierung der Agnethler Kirchenburg für ihn eine große Herausforderung.

Pfarrer Reinhardt Boltres wurde durch den schrecklichen Unfall aus einem Leben voller Aufgaben und Schaffenskraft gerissen, er hinterlässt eine große Lücke. Seinen Angehörigen, besonders seinen Eltern und seiner Lebensgefährtin gilt unser Beileid, wir sind sehr traurig.

Helga Lutsch

Schlagwörter: Porträt, Nachruf, Pfarrer, Agnetheln, Kirche

Bewerten:

54 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.