29. Juli 2022

HOG Braller feiert 40-jähriges Jubiläum

Im Jahre 1982 fand das erste Braller Treffen in Bietigheim-Bissingen statt. Etwa 80 Braller von nah und fern folgten der Einladung von Luise und Georg Ohsam und trafen sich im Trachtenverein Bietigheim. Die Wiedersehensfreude war groß, viele der Anwesenden hatten sich jahrzehntelang nicht mehr gesehen. Es gab viel zu erzählen von früheren Zeiten, von aktuellem Geschehen. Was war alles passiert in diesen Jahren? Bei Essen und Trinken, Gesang und Tanz vergingen die Stunden wie im Flug. Gemeinsam wurde entschieden, alle zwei Jahre ein Braller Treffen zu machen. Die HOG Braller war hiermit gegründet. Das Braller Teffen 2019 war als neunzehntes das letzte Treffen. Wenn es möglich ist, feiern wir das 20. Treffen 2023.
Zum ersten Mal im Trachtenumzug des Heimattages: ...
Zum ersten Mal im Trachtenumzug des Heimattages: Gruppe der HOG Braller mit Brautpaar. Foto: Sunnhild Sauer
Zum 40-jährigen Jubiläum der HOG Braller war das erste Mal eine Gruppe Braller beim Trachtenumzug des Heimattages der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl dabei. Ein Brautpaar in Braller Tracht führte die Gruppe an. Der Regen konnte der guten Laune im festlichen Umzug keinen Abbruch tun, letztendlich gesellte sich auch die Sonne dazu. Ein herzliches Dankeschön an alle Trachtenträger! Wir sind froh, dass die junge Generation auch mit Begeisterung dabei ist.

Mit Arbeitseinsätzen seit 2013 sowie mit Spenden unterstützt die HOG Braller aktiv die Projekte zum Erhalt ihrer Kirchenburg und die Friedhofspflege.

Im Rahmen des Kultursommers in Siebenbürgen findet am Mittwoch, den 10. August, 11.00 Uhr, in Braller ein Gottesdienst statt, danach werden Führungen in der Kirchenburg und in der deutschen Schule, die gerade renoviert wird, angeboten. Die Blaskapelle Stuttgart umrahmt den Gottesdienst und spielt am Nachmittag ein Konzert vor der Kirchenburg. Bei gemütlichem Beisammensein mit Gesang werden wir den Tag ausklingen lassen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt (Catering). Donnerstag, den 11. August, treffen wir uns um 11.00 Uhr vor der Kirche zu einer Wanderung nach Gürteln mit Einkehr zum Essen, anschließend Rückwanderung. Der Singkreis Kampestweinkel der HOG Braller, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert, tritt in dem Theaterstück „Se kit, se kit …“ auf: in Hundertbücheln am 6. August, in Holzmengen am 7. August und in Agnetheln am 13. August.

Wir freuen uns schon auf diese Zeit, es ist immer ein Erlebnis besonderer Art, wenn man sich zum Feiern in der alten Heimat trifft.

Emmi Mieskes

Schlagwörter: Braller, HOG, Jubiläum, Heimattag 2022, Kultursommer 2022

Bewerten:

12 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.