11. Januar 2018

Druckansicht

Ulmer Siebenbürger Sachsen besuchen Wien

„Wien erwartet die Ulmer mit strahlendem Sonnenschein“. Mit dieser Nachricht aus Wien starteten die Reisenden der Kreisgruppe Ulm kürzlich gutgelaunt in die österreichische Hauptstadt, wo neben Sehenswürdigkeiten auch ein Treffen mit den dort lebenden Siebenbürger Sachsen geplant war. Gleich am ersten Abend wurden wir von unseren Landsleuten im Vereinsheim der Siebenbürger Sachsen warmherzig empfangen.
Beim Vesper wurde viel Siebenbürgisch-Sächsisch gesprochen, von Anfang an war eine freundschaftliche Atmosphäre für alle spürbar. Die gemeinsamen Wurzeln und Geschichte zeigten ihre Wirkung. Mit diesem Gefühl einer inneren Gemeinschaft erlebten wir Wien. Bei der Stadtführung wurden wir von unseren Landsleuten, teilweise in Mundart, mit umfassenden Informationen versorgt. Der Stephansdom, die historischen Prachtbauten, wie das Parlament, Schloss Schönbrunn raubten uns den Atem und begeisterten uns.

Die einzigartige Symbiose zwischen historischem Charme und modernem Zeitgeist durften wir bei der Stadtrundfahrt mit unserer Reiseführerin erleben. Beim Kaffeetrinken im Herzen Wiens erläuterten uns die Wiener Siebenbürger Sachsen sehr glaubhaft, dass Wien eine Stadt mit hoher Lebensqualität sei. Wir erfuhren auch, dass das Leben der Wiener sich auch heute noch in den Kaffeehäusern abspielt. Hier trifft man sich, hier beredet man sich und hier feiert man. Einladungen nach Hause gehören kaum zum Wiener Alltag. Reisende der Kreisgruppe Ulm in Wien. Foto: ...Reisende der Kreisgruppe Ulm in Wien. Foto: Monika Melas Ein besonderes Erlebnis für unsere Reisegruppe war die Einkehr zum Heurigen. In einem Lokal weitab vom gewöhnlichen Touristenrummel tauschten wir Erinnerungen an Siebenbürgen aus. Die Einführung in die Wiener Tradition des Heurigen durch Siebenbürger Sachsen, welche die Weintradition und die Weinkenntnis aus Siebenbürgen mitgebracht haben, zählt zu den besonderen Erlebnissen dieser Reise.

Als die Reisegruppe am vierten Tag die Rückreise antrat, war für alle klar: Diese Stadt ist liebenswert, charmant, historisch und gemütlich. Wir können jetzt verstehen, dass unsere Landsleute hier Heimat gefunden haben. Für die Reisegruppe war es gleichsam ein Abenteuer, das die Herzen berührt hat.

Der Vorstand der Kreisgruppe Ulm

Schlagwörter: Ulm, Wien, Reisebericht

Nachricht bewerten:

12 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Oktober 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

7. November 2018
11:00 Uhr

18. Ausgabe vom 20.11.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz