21. August 2022

Die Paraputch aus Freiburg

In der Kreisgruppe Freiburg ist es inzwischen Usus, dass zwei Mal im Jahr ein Rundbrief an die Mitglieder verschickt wird. In diesem Brief wird die aktuelle Lage im Allgemeinen erörtert und vor allem wird auf das Programm des anstehenden Halbjahres hingewiesen und zu den Veranstaltungen eingeladen. Auch wenn es so ausschaut, als würden sich unsere Aktivitäten auf etwa zwölf pro Halbjahr beschränken (Kaffeekränzchen mit inbegriffen), ist die Realität eine andere.
Zwei Mal im Monat trifft sich der Chor der Kreisgruppe Freiburg zum Proben. Und das nun schon seit 2017, seit der Gründung des Chores. Einige interessante Auftritte hat der Chor schon gehabt: Festival der Chöre in Merzhausen, Adventsfeier der AWO Spechtweg Freiburg, Italienreise mit Chorkonzert am Lago Maggiore und nicht zu vergessen die Auftritte bei den Veranstaltungen der Kreisgruppe Freiburg. Dazu zählen der „Bunte Abend“, das Grillfest, die Adventsfeier und nicht zu vergessen die 50-jährige Jubiläumsfeier. Nun folgt ein kurzes Resümee, wie alles begann mit der Paraputch.

Vor einigen Jahren lud die damalige Vorsitzende Sigrun Kelp zu einem Siebenbürger Stammtisch ein. Was als Zusammenkunft einer kleinen, überschaubaren Gruppe begann, hat sich inzwischen zu einer beachtlichen Gemeinschaft von über 40 Personen entwickelt.

Um dieser Gruppe einen angemessenen Namen zu geben, wurde der Vorschlag von Sigrun Kelp, diese „Paraputch“ zu nennen, angenommen. Aus der Paraputch heraus hat sich der jetzige Helferstamm für das Grillfest gebildet, hat sich der Projektchor entwickelt und nicht zuletzt ist es genau diese Paraputch, die gemeinsam Silvester feiert, gemeinsam ins Theater geht, Kino, Lesungen und Konzerte besucht und Wanderungen macht. Die Paraputch, im Siebenbürgisch-Sächsischen Wörterbuch als „Gemeinschaft, Gruppe“ zu verstehen, ist der aktivste Teil der Kreisgruppe Freiburg, sie ist die Kreisgruppe Freiburg. Natürlich sind jederzeit Gäste herzlich willkommen. Sprechen Sie uns an, dann können wir Sie gern in den Verteiler aufnehmen und Sie werden über spontane Treffen informiert.

Ursula Stefanovici

Schlagwörter: Kreisgruppe, Freiburg, Vereinsleben, Aktivitäten

Bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.