16. Dezember 2017

Druckansicht

Gute Nachrichten für Schloss Horneck

Schön langsam kristallisieren sich die Erfolge eines sehr arbeitsintensiven Jahres heraus. Es gibt gute Nachrichten für Schloss Horneck und einige wurden für die nächste Zeit bis Ende des Jahres oder Mitte Januar in Aussicht gestellt.
Nach Eingang der Stellungnahme des Landesamtes für Denkmalpflege Baden-Württemberg erteilte das Landratsamt Heilbronn am 29. November die Baugenehmigung. Ebenfalls am 29. November fand ein weiteres Treffen des Brandschutzsachverständigen mit den Fachplanern für Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro statt zwecks Finalisierung der jeweiligen Planungen. z ... Auf ihrer Basis erfolgt die Werkplanung der Architekten für die Ausschreibung der einzelnen Baufachgewerke. Die baufachliche Stellungnahme der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Standort Freiburg (OFD), zum Antrag auf Zuwendung der Fördermittel erwarten wir bis Mitte Dezember, die gute Nachricht kann somit leider noch nicht in dieser Ausgabe der Siebenbürgischen Zeitung verkündet werden. Wir gehen davon aus, dass sie positiv ausfällt, da die Gespräche bisher vielversprechend verlaufen sind.

Ein positiver Bescheid der OFD ist ausschlaggebend für den Zuwendungsbescheid der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). Sobald wir die erwartete Mitteilung erhalten, werden wir diese auf der Homepage des Schlosses, www.schloss-horneck.de, und auf unserer Facebook-Seite bekannt geben. Wir danken allen Unterstützern und Helfern in diesem Jahr und wünschen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Dr. Axel Froese




Damit das Projekt gelingen kann, brauchen wir Ihre Hilfe!


Folgende Kosten werden nicht durch die Fördermittel des Deutschen Bundestags abgedeckt:
• Innenausstattung der Räume
• Vorrestauratorische Untersuchungen, die aus denkmalpflegerischer Sicht erforderlich ist
• Internetzugang im Schloss, PCs, WLAN
• Gestaltung des Schlosseingangs und Foyers
• Multimediale Ausstattung: Corporate Design, Werbekampagne, Rollups, Broschüren etc.


Wenn Sie das Projekt fördern wollen, überweisen Sie bitte Ihren Beitrag auf folgendes Konto:
Kontoinhaber: Siebenbürgisches Kulturzentrum „Schloss Horneck“ e.V. Bank: VR Bank Dinkelsbühl eG
IBAN: DE21 7659 1000 0000 0313 13
BIC: GENODEF1DKV

Gut zu wissen: Für die Zustellung einer Spendenbescheinigung geben Sie bitte unter „Verwendungszweck“ Ihre Anschrift an. Die Namen der Spender machen wir gern öffentlich bekannt. Auf Wunsch kann Ihre Spende oder Ihr Name anonym bleiben; vermerken Sie das bitte unter „Verwendungszweck“. Jede Spende hilft! Herzlichen Dank!


Kontakt: Siebenbürgisches Kulturzentrum „Schloss Horneck“ e.V., Schloss Horneck, 74831 Gundelsheim, Telefon: (06269) 4275619, E-Mail: info[ät]schlosshorneck.de. Öffnungszeiten Büro: Montag: 13.00-17.00 Uhr, Dienstag bis Freitag: 10.00-14.00 Uhr

Schlagwörter: Schloss Horneck, Spendenaufruf

Nachricht bewerten:

17 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« November 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

21. November 2018
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz