10. Juli 2018

Druckansicht

Informationen für Unterstützer der Siebenbürgischen Bibliothek

Helfen ohne finanziellen Aufwand: Die Handelsfirma AMAZON bietet auf ihrer Plattform smile.amazon.de ihren Internet-Kunden die Möglichkeit, den dort eingetragenen gemeinnützigen Institutionen durch ihren Einkauf zu helfen. So auch der Stiftung Siebenbürgische Bibliothek.
Der Käufer erleidet dadurch keine Preisnachteile, er zahlt die üblichen Preise von Amazon. Amazon überweist 0,5% der Kaufsumme an die vom Kunden gewählte Institution. Bei einem Warenwert von 1000 Euro, z.B. einer Spülmaschine, wären das 5 Euro. Vor der Auswahl der Waren wird der Käufer aufgefordert, die bevorzugte Institution auszuwählen. Bedingt durch den geringen Prozentsatz handelt es sich im Einzelfall um kleine Zuwendungen. Wir hoffen deshalb, dass diese Möglichkeit der Hilfe für die Stiftung Siebenbürgische Bibliothek von sehr vielen Menschen und oft genutzt wird.

r ... Neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Seit dem 25. Mai 2018 ist diese Verordnung einzuhalten. Personenbezogene Daten dürfen nur in dem Umfang erhoben und verarbeitet werden, in dem sie für die Arbeit der Stiftung erforderlich sind. Die Stiftung veröffentlicht seit jeher persönliche Daten sehr restriktiv. In den Spenderlisten werden nur die Namen und in einigen Fällen der Wohnort ohne Postleitzahl genannt. In der Stiftertafel werden auch nur Name und Wohnort genannt. Auch die Unterstiftungen werden öffentlich nur mit ihrem Namen erwähnt. Uns bekannte Adressen von Spendern werden nur für die Zusendung von Zuwendungsbescheinigungen oder für andere Korrespondenz im Zusammenhang mit Zuwendungen verwendet. An Dritte werden weder Adressen, noch Kontostände weitergegeben. Leider gibt es noch keine klaren Ausführungsbestimmungen für Vereine und Stiftungen. Wir sind aber der Meinung, mit unserem Verhalten den Anforderungen der DSGVO zu genügen. Nachdem die Stiftung keine Mitglieder hat und auch nicht wissen kann, wer ihr in Zukunft eine Zuwendung überweisen wird, kann sie auch von niemandem fordern, eine Einwilligungserklärung für die Verwendung persönlicher Daten abzugeben. Deswegen veröffentlichen wir jetzt hier die Bitte, uns schriftlich mitzuteilen, wenn Sie in der Spenderliste oder in der Stiftertafel nicht genannt werden wollen.

Die Adressen unserer Funktionsträger und das Konto der Stiftung bleiben weiterhin öffentlich und können gerne von Ihnen genutzt werden.

Hatto Scheiner

Schlagwörter: Stiftung Siebenbürgische Bibliothek, Spenden, Info, Datenschutz

Nachricht bewerten:

9 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Juli 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. Juli 2018
11:00 Uhr

13. Ausgabe vom 05.08.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz