23. Januar 2020

Baufortschritte auf Schloss Horneck im Jahre 2019 (2. Teil)

In der folgenden Übersicht haben wir den zweiten Teil der Baufortschritte 2019 auf Schloss Horneck, die Zeitspanne von Juli 2019 bis Januar 2020, für Sie kurz zusammengefasst. Der erste Teil ist im August 2019 erschienen siehe Sichtbare Fortschritte bei Umbau von Schloss Horneck).

Juli bis Oktober 2019

Bautenstand: Heizung-Lüftung-Sanitär 60%; Elektro ca. 55%; Rückbau der Zimmer 80%; Rohbauarbeiten 100%; Fensterarbeiten ca. 85%; ­Anstrich Fenster 85%; Zimmererarbeiten ca 50%; Trockenbau Bäder Übernachtungszimmer ca. 25%; Rohbauarbeiten im Museum weitestgehend abgeschlossen; vorbereitende Arbeiten zum Stahlträgereinbau im ersten Obergeschoss (Gemäldegalerie) werden durchgeführt; vorbereitende Wasseranschlussarbeiten für die Übernachtungszimmer (im Sanitärbereich); Technikraum – bis auf ELT-Arbeiten fertiggestellt; Überprüfung der Haupttrassen der Heizungsleitungen; Montage der Brandmelder im Untergeschoss; Rohinstallation der Übernachtungszimmer durchgeführt; Datenleitungen und Datenverteiler sind installiert; Sicherheitsbeleuchtung und Brandmelder sind verkabelt; Teeküchen wurden vorbereitet; neuer Technikraum für Sicherheitsbeleuchtung und Brandmeldeanlage vorbereitet; Aufträge an Gipser, ­Maler, Trockenbauer und Schreiner wurden vergeben; Kanaldichtigkeitsprüfung ist abgeschlossen; lediglich kleinere Reparaturarbeiten erforderlich; Lesesaal der Bibliothek wurde vom Erdgeschoss ins erste Obergeschoss verlegt; Ertüchtigung der Steintreppenabsätze der Wendeltreppe.

November 2019

Möblierungsplanung ist abgeschlossen und muss mit Elektroplanung abgestimmt werden; finale Abstimmung der Badausstattung und der Bodenbeläge (inklusive der Flure) mit den Architekten und dem Hotelpächter; Auftrag zur Möblierung aller Zimmer durch einen Zimmerausstatter; Fertigung der Sockelleisten für alle Übernachtungszimmer.

Dezember 2019

Beginn der Schreinerarbeiten (Brandschutztüren, Zwischenelemente Flur bzw. Zimmer); Beginn der statischen Arbeiten in den Fürstenzimmern im ersten Obergeschoss; Fertigstellung der statischen Maßnahmen für das Museum im ersten Obergeschoss (Gemäldegalerie); laufender Ausbau der Übernachtungszimmer

Januar 2020 – in Planung

Beginn Rohbauarbeiten im Erdgeschoss für die neue Toilettenanlage gegenüber Jugendstilsaal; Vergabe der Fliesen- und Parkettarbeiten

Zusätzlich zum Umbau

• Bewilligung des Förderantrags bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) über einen Kurzfilm „Schloss Horneck“ und im Dezember 2019 Beginn der Filmarbeiten
• Regelmäßig Presse, Social Media, Werbemittel, Netzwerk
• Planung von Vorträgen, Auftritt in Dinkelsbühl, Weihnachtsmarkt in Gundelsheim
• Werbungsaktionen: Spenden für die Einrichtung der Übernachtungszimmer
• Planung der Eröffnungsfeier am 10.-12 Juli 2020


Herzlichen Dank für alle Spenden in 2019 und besonders für die Großspenden der Zimmereinrichtungen. Wir werden die Spender und Ortsnamen veröffentlichen, sobald wir alle 30 Zimmereinrichtungen haben. 21 Zimmereinrichtungen wurden bis jetzt gespendet. Wir werden Sie weiterhin über die Entwicklungen auf Schloss Horneck informieren. Einiges können Sie auch über die Presse, über die Siebenbürgische Zeitung, auf unserer Homepage www.schloss-horneck.de und auf unserer Facebook-Seite erfahren.

Schlagwörter: Schloss Horneck, Gundelsheim, Bericht

Bewerten:

21 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.