26. November 2023

Prosa-Preis für Dagmar Dusil

Dagmar Dusil belegt den dritten Platz mit dem Text „Szenen der Einsamkeit“ in der Kategorie Prosa beim 10. Landschreiber-Wettbewerb zum Thema „Sprache und Einsamkeit“. Die Preisverleihung fand am 12. November im Graf-Anton-Günther-Saal im Rathaus zu Jever statt.
Dagmar Dusil kürzlich in Stuttgart. Foto: Hans ...
Dagmar Dusil kürzlich in Stuttgart. Foto: Hans Jürgen Greger
Der Vorsitzende der Jury und Erfinder des Landschreiber-Wettbewerbes ist der Münstersche Sprachwissenschaftler Klaus Siewert. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winkt ein Aufenthalt in der Autorenresidenz „Klaus-Störtebeker-Haus“ in Neuharlingersiel. „Der gemeinsame Aufenthalt an der Nordsee soll zu kreativem literarischen Schaffen führen und thematisch und sprachlich an die Küstenregion gebunden sein“, so Klaus Siewert.

Schlagwörter: Dusil, Auszeichnung

Bewerten:

52 Bewertungen: ––

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.