21. November 2020

748 Wahllokale für die Diaspora: Parlamentswahl in Rumänien am 6. Dezember

Rumänien wählt am 6. Dezember ein neues Parlament. Angaben des rumänischen Außenministeriums zufolge wurden 748 Wahllokale im Ausland beantragt, fast doppelt so viele wie bei der Parlamentswahl vor vier Jahren. Wegen der Corona-Pandemie lehnten zwei Länder die Einrichtung von Wahllokalen auf ihrem Staatsgebiet ab – nämlich Malta und Nigeria. Die Adressliste der 61 Wahllokale in Deutschland können Sie am Ende dieses Artikels als pdf-Datei herunterladen.
Der Abgeordnete der deutschen Minderheit, Ovidiu ...
Der Abgeordnete der deutschen Minderheit, Ovidiu Ganţ, kandidiert am 6. Dezember für ein fünftes Mandat (siehe Wahlempfehlung des Bundesvorstandes des Verbandes). Das Bild zeigt Ovidiu Gant bei der Vereidigung im Bukarester Parlament im Dezember 2016.
Knapp 40.000 Auslandsrumänen haben sich bis zum 22. Oktober (der Antragsfrist) für die Briefwahl entschieden. Dies ist zwar, pandemiebedingt, die „optimale Lösung“, doch sind die rumänischen Behörden darüber hinaus bemüht, auch möglichst viele Wahllokale im Ausland einzurichten. Während die Bürger im Inland nur einen Tag, am 6. Dezember, wählen gehen können, sind die Wahllokale für rumänische Staatsbürger im Ausland an zwei Tagen geöffnet, am 5. und 6. Dezember, jeweils von 7.00 bis 21.00 Uhr Ortszeit. Die Wähler müssen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis (gegebenenfalls auch eine Meldebescheinigung) vorweisen. Von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen können auch Personen, deren rumänischer Personalausweis im Zeitraum 1. März bis 6. Dezember 2020 abgelaufen ist.

Wie der Botschafter von Rumänien in Berlin, Emil Hurezeanu, auf Anfrage der Siebenbürgischen Zeitung mitteilte, wurden 61 Wahllokale in Deutschland beantragt und von den Bundesbehörden gehmigt. Vorgesehen sind 20 Wahllokale in Bayern (davon je fünf in München und Nürnberg), 15 in Baden-Württemberg (u.a. drei in Stuttgart, je zwei in Karlsruhe und Ulm), sieben in Nordrhein-Westfalen (davon zwei in Bonn), fünf in Hessen (davon zwei in Offenbach), je drei in Berlin, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz, je eines in Hamburg, Bremen, Thüringen, Sachsen und Saarland. Die genauen Adressen der Wahllokale in Deutschland finden Sie auf der Webseite der Botschaft von Rumänien in Berlin oder weiter unten am Ende dieses Artikels.

sb

Download:
Palamentswahl am 5. und 6. Dezember 2020 in Rumänien: Adressliste der 61 Wahllokale in Deutschland (Lista secţiilor de votare organizate în Germania la alegerile pentru Senat şi Camera Deputaţilor din anul 2020)

Webseite des Rumänischen Außenministeriums für die Parlamtswahl (Liste der 648 Wahllokale in der ganzen Welt wird in Kürze bekanntgegeben)

Schlagwörter: Parlamentswahlen, Diaspora, Wahllokale, Gant, Forum

Bewerten:

12 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.