Ergebnisse zum Suchbegriff „Arz Walter“

Artikel

Ergebnisse 1041-1050 von 1082 [weiter]

22. März 2002

Ältere Artikel

Sachse erstmals Stadtrat in Dinkelsbühl

Erstmals ist mit Johann Schuller, Mitglied im Bundesvorstand der Landsmannschaft und Vorsitzender der Kreisgruppe Dinkelsbühl-Feuchtwangen, ein Siebenbürger Sachse im Stadtrat von Dinkelsbühl vertreten. mehr...

17. März 2002

Ältere Artikel

Walter König erhält Kulturpreis 2002

Den Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturpreis für das Jahr 2002 erhält der Pädagogikprofessor Dr. h.c. Walter König (Reutlingen). mehr...

12. März 2002

Interviews und Porträts

Stefan Cosoroaba

Dissertation über konfessionsverschiedene Ehen mit besonderer Berücksichtigung der evangelisch-orthodoxen Ehen in Siebenbürgen. Interview mit dem Autor Stefan Cosoroaba, Stadtpfarrer in Heltau und Dozent für praktische Theologie des Protestantisch-Theologischen Instituts in Hermannstadt. "Zwischen Kirchen und Kulturen" bewegt sich die Dissertation, für die der Heltauer Stadtpfarrer, Stefan Cosoroaba, Mitte Februar den Doktortitel des Protestantisch-Theologischen Instituts von Klausenburg erhielt. Doch schon im Untertitel seiner Arbeit - unter Beratung von Bischof D. Dr. Christoph Klein und Prof. D. Dr. Paul Philippi - präzisiert der Dozent für praktische Theologie und seit kurzem auch Prodekan des Hermannstädter Instituts das Thema: Die konfessionsverschiedene Ehe mit besonderer Berücksichtigung der evangelisch-orthodoxen Ehen rückt so in den Mittelpunkt, wird aber dann noch vom Autor drittens in den Kontext der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien versetzt. "Mischehen" nennt man landläufig diese Partnerschaften und als solche sind sie nicht nur bekannt, sondern seit etwa 1980 auch dominant unter den Trauungen der evangelischen Kirche. Darüber unterhielt sich unser Hermannstädter Mitarbeiter, Martin Ohnweiler, mit Pfarrer Stefan Cosoroaba, der von Broos bis Heltau bereits ab 1986 zahlreiche Gemeinden Siebenbürgens seelsorgerisch betreute. mehr...

28. Februar 2002

Ältere Artikel

Ausstellung in Ebersberg: Nostalgie und Blechspielzeug

Eine Premiere für Bayern und möglichweise für ganz Deutschland findet am Freitag, dem 1. März, 18.00 Uhr, in der Rathausgalerie Ebersberg statt: Zum ersten Mal wird eine Ausstellung mit altem und neuen Blechspielzeug eröffnet. Im Laufe von nur 15 Jahren hat der aus Siebenbürgen stammende Ethnologe und Schriftsteller Dr. Claus Stephani, Baldham, die derzeit größte Privatsammlung dieser Art in Bayern zusammengetragen. mehr...

27. Februar 2002

Ältere Artikel

Ältester siebenbürgisch-sächsischer Kulturpreisträger

Vor kurzem, am 23. Januar, beging der rüstige Senior der deutschen Wirtschaftswissenschaftler, der langjährige und international weithin bekannte und geehrte Universitätsprofessor Dr. Hermann Gross im Kreise seiner Familie und enger Freunde seinen 99. Geburtstag. mehr...

27. Februar 2002

Ältere Artikel

"Det Arfstäck" von Walter Seidner in Nürnberg aufgeführt

Die Siebenbürgische Theatertruhe Nürnberg-Nadesch (Leitung: Alida Henning) spielte am 26. und 27. Januar in dem seit Ende Dezember ausverkauften Saal der Nikodemuskirche in Nürnberg ihr neues Theaterstück "Det Arfstäck" von Walter Seidner. mehr...

24. Februar 2002

Ältere Artikel

Jubiläumskonzert der Siebenbürger Blasmusik Stuttgart

Mit einem herausragenden Konzert feierte die „Siebenbürger Blasmusik Stuttgart“ (SBS) - festlich in Tracht - am 26. Januar in der Osterfeldhalle in Esslingen-Berkheim ihr 50-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass wurde eine Festschrift herausgegeben, die ebenso wie die zahlreichen Grußbotschaften Einblick in den Werdegang der Kapelle bot. Vor über 600 Besuchern spielten die Gastkapellen aus Schwäbisch Gmünd und Augsburg anschließend zum Tanz auf. mehr...

19. Februar 2002

Ältere Artikel

Aktive Hermannstädter Heimatgemeinschaft

Für die Hermannstädter stehen in den nächsten Monaten gleich zwei wichtige Veranstaltungen an: die offizielle Unterzeichnung der Städtepartnerschaft in Landshut vom 12. bis 14. April sowie die fünfte Begegnung auf dem Huetplatz in der Stadt am Zibin vom 17. bis 19. Mai. mehr...

16. Februar 2002

Ältere Artikel

Rumänien aus der Sicht eines deutschen Diplomaten

Rund 200 Seiten seiner Memoiren, die unter dem Titel „Die glücklichen Augen“ erschienen sind, widmet Erwin Wickert seinen fünf Jahren als Botschafter in Bukarest. Er zeichnet ein weit gespanntes politisch-soziales Panorama von Rumänien der siebziger Jahre. Den Despoten Ceausescu beobachtet Wickert aus unmittelbarer Nähe, die deutsche Minderheit ist ihm in der Spannbreite zwischen Sehnsucht nach heiler sächischer Welt und Auswanderungsdrang bestens vertraut. mehr...

14. Februar 2002

Ältere Artikel

Ausstellung in Ebersberg: Nostalgie und Blechspielzeug

Eine Premiere für Bayern und möglichweise für ganz Deutschland findet am Freitag, dem 1. März, 18.00 Uhr, in der Rathausgalerie Ebersberg statt: Zum ersten Mal wird eine Ausstellung mit altem und neuen Blechspielzeug eröffnet. Im Laufe von nur 15 Jahren hat der aus Siebenbürgen stammende Ethnologe und Schriftsteller Dr. Claus Stephani, Baldham, die derzeit größte Privatsammlung dieser Art in Bayern zusammengetragen. mehr...