7. Oktober 2019

Druckansicht

70 Jahre Verband der Siebenbürger Sachsen: Festveranstaltung im Bayerischen Landtag mit den Ministerpräsidenten Söder und Laschet

München – Unser Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. wurde am 26. Juni 1949 in München als Solidargemeinschaft gegründet. Die Festveranstaltung zu seinem 70-jährigen Bestehen findet am Samstag, den 26. Oktober, 14.30 Uhr (Einlass 13.30 Uhr), im Bayerischen Landtag in München statt. Das sich im Senatssaal über den Nachmittag erstreckende Festprogramm für geladene Gäste sieht ein vielfältiges Angebot aus Reden, musikalischer Umrahmung, Podiumsdiskussion und Empfang vor.
Nach der Eröffnung durch die Bundesvorsitzende Herta Daniel folgen Ansprachen von Markus Rinderspacher, MdL, Vizepräsident des Bayerischen Landtags, den Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, und des Freistaates Bayern, Dr. Markus Söder, sowie eine Videobotschaft der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD). Zudem werden Ehrungen vorgenommen. Das Rahmenprogramm der Festveranstaltung, die unter dem Motto „70 Jahre – Für die Gemeinschaft“ steht, gestalten das Münchner Klaviertrio, die „Original Siebenbürger Blasmusik München“ (Leitung Georg Philp) und die Kindertanzgruppe Geretsried (Leitung Doris Ongerth).

Eine Kaffeepause schließt sich an, ehe eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion der Frage nachgeht: „,Wo sind wir daheim?‘ – Zugehörigkeiten und Optionen von ‚Minderheiten‘ in Deutschland und Rumänien“. Unter der Moderation von Dr. Flo­rian Kührer-Wielach, Direktor des Instituts für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas e.V. (IKGS), diskutieren: Dr. Bernd Fabritius, Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, zudem Präsident des Bundes der Vertriebenen, der Historiker Dr. Konrad Gündisch, Vorsitzender des Vereins Siebenbürgisches Kulturzentrum „Schloss Horneck“, Dr. Simone Eick, geschäftsführende Direktorin des Deutschen Auswandererhauses in Bremerhaven, die Theologin und Kulturmanagerin Angelika Beer, Vikarin der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien, sowie Sylvia Stierstorfer, MdL, Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene.

Mit einem Stehempfang im Steinernen Saal des Bayerischen Landtags klingt die Festveranstaltung zum 70-Jährigen Jubiläum des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland aus. Wer sich nach Erhalt der Einladungskarte noch nicht angemeldet hat, kann dies noch nachholen.

CS

Schlagwörter: Jubiläum, Verband, Festveranstaltung, Landtag, Bayern, München, Herta Daniel, Bernd Fabritius, Söder, Laschet, NRW

Nachricht bewerten:

27 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz