30. März 2020

Neues auf Radio Siebenbürgen

Radio Siebenbürgen bietet seit dem 2. März 2020 eine fünf Minuten lange Nachrichtensendung an. Die Meldungen werden von Siegbert Bruss, Chefredakteur der Siebenbürgischen Zeitung, zusammengestellt und vorgelesen. Zu hören sind die Nachrichten, die einmal pro Woche neu bestückt werden, täglich ab Montag um 7.55 Uhr und 19.55 Uhr.
In Zeiten der Corona-Krise besonders beliebt ist das „Wort zum Sonntag“, das Radio Siebenbürgen in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft Evangelischer Siebenbürger Sachsen und Banater Schwaben e.V. (Hilfskomitee) seit dem 7. Oktober 2018 jeden Sonntag um 10.00 Uhr auf beiden ­Kanälen unter https://radio-siebenbuergen.de ausgestrahlt. Eingebettet in Glockengeläut und geistliche Musik, dauert die Sendung zwischen 20 und 30 Minuten. „Wir hatten am letzten Sonntag 160 Hörer beim ‚Wort zum Sonntag‘, was uns richtig stolz macht“, erklärt Jürgen Schnabel, Vorsitzender und Moderator von Radio Siebenbürgen.
Wer die Webseite besucht, findet an gut sichtbarer Stelle auch den Videokanal von Radio Siebenbürgen und kann sich unter anderem an Blasmusik erfreuen. In einem Interview gibt Gerhard Weber Auskunft über die Tätigkeiten der Siebenbürger Blaskapelle Augsburg e.V. und deren CD „Ein Herz für Blasmusik“.

S. B.

Schlagwörter: Radio, SbZ, Radio Siebenbürgen, Nachrichten

Bewerten:

12 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.